Bereits im ver­gan­ge­nen Jahr ver­lo­ren im Zuge der Fusi­on von Sma­va und Finanz­check ca. 50 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter ihren Job[1]Ent­las­sun­gen bei Sma­va. Nun wur­de bekannt, dass sma­va wei­te­re 100 Mit­ar­bei­ter ent­lässt[2]Ber­li­ner Kre­dit-Ver­gleichs­por­tal Sma­va ent­lässt rund 100 Mit­ar­bei­ter.

Dass es mit dem Unter­neh­men wohl nicht zum Bes­ten steht, lässt sich den jüngs­ten Bewer­tun­gen auf Kununu ent­neh­men. Dort berich­tet ein Mit­ar­bei­ter aus dem Pro­dukt­ma­nage­ment davon, noch vor dem Arbeits­an­tritt die Kün­di­gung erhal­ten zu haben. Ein ande­rer Mit­ar­bei­ter zieht den wenig schmei­chel­haf­ten Ver­gleich zu der Sati­re King of Ston­ks.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com