Schlagwort-Archive: Internet

Spanische Banken kooperieren bei selbstverwalteten Digitalen Identitäten auf Blockchain-Basis #2

Von Ralf Keuper

Das Projekt zur Einführung selbstverwalteter Digitaler Identitäten, Dalion, an dem mehrere spanischen Banken beteiligt sind, hat den Konzepttest als eine der letzten Hürden vor dem Rollout im Mai absolviert[1]Spanish companies join forces to promote digital Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Identitäten | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Spanische Banken kooperieren bei selbstverwalteten Digitalen Identitäten auf Blockchain-Basis #2

New Banking auf Russisch #2

Von Ralf Keuper

Das größte russische Finanzinstitut Sberbank hat auf seinem Heimatmarkt Russland eine marktbeherrschende Stellung erlangt. An der Bank mit 285.000 Mitarbeitern und über 16.000 Filialen führt kaum ein Weg vorbei. Hervorgegangen aus einer Sparkasse in St. Petersburg, firmiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für New Banking auf Russisch #2

Digitale Identitäten – Schritte auf dem Weg zu einem ID-Ökosystem (Bankenverband)

Von Ralf Keuper

Die deutschen Banken haben die strategische Bedeutung der digitalen Identitäten lange unterschätzt. Man war der Ansicht, dass mit der Identifizierung ebenso wie mit dem Zahlungsverkehr kein Geld zu verdienen sei. Damit spielte man den großen Technologiekonzernen in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Identitäten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Digitale Identitäten – Schritte auf dem Weg zu einem ID-Ökosystem (Bankenverband)

Digitale Kunst, oder: Das neue Zeitalter der technischen Reproduzierbarkeit

Von Ralf Keuper

Angesichts der schwindenden Zahl lohnender Anlageobjekte haben sich die Investoren einer neuen Asset-Klasse zugewandt, die hohe Rendite verspricht:  digitale Kunst. Die technische Reproduzierbarkeit des Kunstwerks, von der Walter Benjamin sprach, hat eine neue Phase erreicht.

Sichtbarer Ausdruck … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Digitale Währungen, Distributed Ledger Technology, Graphentechnologie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Digitale Kunst, oder: Das neue Zeitalter der technischen Reproduzierbarkeit

Starker Gegenwind für Internet Finance in China #2

Von Ralf Keuper

Nachdem die chinesische Regierung Ant Financial bzw. der Ant Group die Grenzen aufgezeigt hat[1]Ant Group publishes financial self-discipline rules amid tougher Chinese scrutinyWeiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Fintech | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Starker Gegenwind für Internet Finance in China #2

Der gesellschaftliche Nutzen von Fintech #1

Von Ralf Keuper 

Der Nutzen neuer Technologien für die Gesellschaft in Gestalt verbesserter Lebens- und Arbeitsbedingungen, höherer Produktivität sowie geringerer Umweltbelastung zeigt sich erst nach Jahren oder Jahrzehnten. Er ist von Faktoren abhängig, auf die Technologie nur einen indirekten Einfluss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Fintech, Fintech-Watch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der gesellschaftliche Nutzen von Fintech #1

Opera weitet seine Aktivitäten im Banking und Gaming mit chinesischer Unterstützung aus

Von Ralf Keuper

Im April 2019 ließen der Internetbrowser Opera und der Smartphone-Hersteller HTC verlauten, ihren Kund:innen und Nutzer:innen die Möglichkeit zu geben, Micropayments und andere Bankservices mittels einer Crypto-Wallet abzuwickeln. Dafür wollte HTC sein Modell EXODUS mit dem neuen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Fintech | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Opera weitet seine Aktivitäten im Banking und Gaming mit chinesischer Unterstützung aus

Inwieweit lässt sich das Finanzwesen demokratisieren? #2

Von Ralf Keuper

Ein Land, in dem die Kunden:innen regen Gebrauch von Mobile Banking machen, muss in Sachen Demokratie nicht unbedingt ein leuchtendes Vorbild sein – wie China.

Sofern man von der Annahme ausgeht, dass eine Gesellschaft, in der die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Technik und Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Inwieweit lässt sich das Finanzwesen demokratisieren? #2

Wie die Bank in den Computer kam

Von Ralf Keuper

Auf seinem Siegeszug hat sich der Computer weite Teile des täglichen Lebens einverleibt. Mit der Zeit haben sich Wirtschaft und Gesellschaft an die Regeln des Computers und an seine Weltsicht angepasst.

Ende der 1960er Jahre bezogen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bank-IT, Bankgeschichte, Banking | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wie die Bank in den Computer kam

IoT-Banking mit Trumpf, Relayr und Munich Re

Von Ralf Keuper

Bezahlmodelle, die sich am tatsächlichen Ge- und Verbrauch orientieren, nehmen an Zahl zu. Ein Beispiel dafür ist das Pay-per-Use – Modell des Maschinenbauers EMAG[1]Datenbasierte Kredite für FirmenkundenWeiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Internet der Dinge | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für IoT-Banking mit Trumpf, Relayr und Munich Re