Von Ralf Keuper

Was die Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten von Fin­tech anging, tat sich vor dem Auge des Betrach­ters eine wei­te Flä­che auf, die gren­zen­los schien. Hin und wie­der traf der suchen­de Blick auf ein Ein­horn, ein Unter­neh­men also, das bald schon das Gesicht der Land­schaft tief­grei­fend ver­än­dern wür­de. Wo eben noch ledig­lich eini­ge Flüs­se (Inter­net) und Ber­ge (Ban­ken) als natür­li­che Gren­zen dem Vor­wärts­drang eini­gen Wider­stand ent­ge­gen setz­ten, wür­den bald blü­hen­de Städ­te und Han­dels­zen­tren den Wan­de­rer zum Ver­wei­len ein­la­den und ihn in neue Wel­ten entführen. 

So begab es sich, dass die ers­ten Städ­te gesich­tet wurden. 

Mit der Zeit jedoch kam es zu dem selt­sa­men Phä­no­men, dass hau­fen­wei­se Ein­hör­ner von Scouts, die eben­falls in Her­den unter­wegs waren, gemel­det wur­den. Bald mach­te sich Gedrän­ge in den neu­en Zen­tren breit, deren Stra­ßen und Markt­plät­ze vol­ler Ein­hör­ner, Gauk­ler, Jahr­markt­schrei­er, Händ­ler und Scouts waren. 

Wäh­rend nun alle wie gebannt auf die zahl­rei­chen Ein­hör­ner schau­ten und deren Aura bewun­der­ten, die zu größ­ten Hoff­nun­gen reich­lich Anlass gaben, kam, wie in dem berühm­ten Mär­chen von H.C. Ander­sen, auf ein­mal, wie aus hei­te­rem Him­mel, von einem Besu­cher, der zum ers­ten Mal die Stadt betrat und zuvor weder von Ein­hör­nern noch von Fin­tech je etwas gehört hat­te, der erschüt­tern­de Hinweis: 

Das ist ja nur ein gewöhn­li­cher Klepper.

In dem dar­auf ein­set­zen­den Tumult konn­te sich der Besu­cher nur mit Mühe den Weg aus der Stadt bah­nen. Als er sich nach eini­gen hun­dert Metern ein letz­tes Mal umblick­te, muss­te er zu sei­ner eige­nen Über­ra­schung fest­stel­len, dass dort, wo eben noch eine blü­hen­de Stadt vol­ler Händ­ler und Ein­hör­ner war, nun eine lee­re Flä­che lag. Daraus schloss er, dass er geträumt haben muss­te. Denn in der Rea­li­tät kommt so etwas ja nie vor …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com