Von Ralf Keuper

Das ist schon irgend­wie bemer­kens­wert: Die Raiff­ei­sen­bank Hoch­tau­nus und die VR Bank Bad Sal­zun­gen Schmal­kal­den bie­ten bun­des­weit kos­ten­lo­se Gehalts­kon­ten an. Hier­für hat die Raiff­ei­sen­bank Hoch­tau­nus die Mar­ke Mei­ne­Bank und die VR Bank Bad Sal­zun­gen Schmal­kal­den VR Per­fekt aus der Tau­fe gehoben.

Scheint so, als befän­de sich das Regio­nal­prin­zip in Auf­lö­sung. Wei­te­res Indiz ist die Volks­bank in der Orten­au, die als ein­zi­ge Volks­bank in Deutsch­land als Acqui­rer auf­tritt. Die Lis­te der Toch­ter­un­ter­neh­men /​ Betei­li­gun­gen im Bereich Zah­lungs­sys­te­me der Volks­bank in der Orten­au ist schon recht beein­dru­ckend. Seit 20 Jah­ren ist man dort im mit­tel­stän­di­schen Händ­ler­kun­den­ge­schäft natio­nal und inter­na­tio­nal tätig.  Im Bereich Kryp­to geht die Volks­bank Mitt­wei­da eige­ne Wege. Ob die Spar­kas­sen mit Yomo, bzw. dem, was davon übrig geblie­ben ist sowie die ande­ren Volks­ban­ken dem Trend trot­zen können?

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com