Technologie- und Industriestandards beschleunigen die “Bankendämmerung” #2

Von Ralf Keuper

Die Bedeutung von Industriestandards für Innovationen ist seit geraumer Zeit Gegenstand der Forschung, wie in The Impact of Standardization and Standards on Innovation und The Roles and Economic Impacts of Technology Infrastructure. Relativ neu in dem Zusammenhang ist das Phänomen der Plattformen.

Plattformen als Quasi-Standards – vom Konsensmodell zu eigenen Ökosystemen 

In Strategic Standardization: Platform Business and the Effect on International Division of Labor diagnostizierten die Autoren eine neue Entwicklung:

Consensus standardization has been accepted in conjunction with joint research initiatives and regional economic integration. In consensus standardization, multiple firms build consensus through initiatives such as consortium formation and set industry-wide standards in a flexible manner. In the light of business strategies, what is emphatic thing in the new form of standardization is that firms can set a consensus standard according to their own strategies and business models.

Plattformen haben sich über die Jahre selbst zu einem Quasi-Standard gewandelt. Auf diese Weise entstanden eigene Ökosysteme:

The platform leader supplies its components as a platfor…

Dieser Beitrag wurde unter Serien, Sonstiges, Technologie- und Industriestandards beschleunigen die "Bankendämmerung" abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.