Die Ban­ken und Spar­kas­sen wür­den, so das Ergeb­nis des aktu­el­len Stress­tests, eine tie­fe Rezes­si­on mit einem Rück­gang der Wirt­schafts­leis­tung um 4,7 Pro­zent inner­halb der nächs­ten drei Jah­re weit­ge­hend unbe­scha­det über­ste­hen. Laut Bun­des­bank-Vor­stand Wuer­me­ling zeigt das Ban­ken­sys­tem eine zufrie­den­stel­len­de Resi­li­enz. So wür­de das ange­nom­me­ne Stress­sze­na­rio die har­te Kern­ka­pi­tal­quo­te als Puf­fer für Kri­sen­zei­ten um 3,2 Pro­zent­punk­te auf 14,5 Pro­zent schmä­lern. “Wenn die Ban­ken die­sem extre­men Stress­test­sze­na­rio stand­hal­ten kön­nen, wie es dem Stress­test zugrun­de lag, so sind sie – Stand heu­te – auch für das gerüs­tet, was wir in den nächs­ten Mona­ten erwar­ten”,  so Wuer­me­ling[1]Ergeb­nis von Ban­ken-Stress­test. Bafin befürch­tet “per­fek­ten Sturm” für Ban­ken[2]Die Rezes­si­on for­dert die Ban­ken her­aus.

In dem Stress­sze­na­rio wur­den weder Infla­ti­on und Krieg noch die Zins­wen­de mit ein­be­zo­gen. Inso­fern stellt sich erneut die Fra­ge nach der Sinn­haf­tig­keit und Aus­sa­ge­kraft des aktu­el­len Stress­tests[3]Ban­ken­stress­test: Für die Gale­rie. Soll­te tat­säch­lich das Sze­na­rio ein­tre­ten, dass bei einem anhal­ten­den Gas­man­gel die Wirt­schafts­leis­tung um 7.9 Pro­zent ein­bricht[4]Deutsch­land steu­ert direkt in die Rezes­si­on, dann ist der Stress­test kom­plett für die Gale­rie. Hin­zu kom­men der Ein­bruch am Immo­bi­li­en­markt[5]Hypo­port und Inter­hyp: Brö­ckeln­de Bau­fi­nan­zie­rungs­kre­di­te und die nach­las­sen­de Bin­nen­nach­fra­ge[6]Kon­sum­kli­ma “im Sink­flug”: Exper­te erwar­tet “schwie­ri­ge Zei­ten”. Bau­fi­nan­zie­run­gen sind eine Haupt­ein­nah­me­quel­le für Ban­ken und Spar­kas­sen; von den Kre­dit­aus­fall­ri­si­ken in dem Bereich ganz abgesehen.

Anders als 2008 fällt Chi­na als Loko­mo­ti­ve der Welt­wirt­schaft wohl aus. Ein­zig in Indi­en geht die Wirt­schafts­leis­tung momen­tan noch steil nach oben[7]From the U.S. to Chi­na, Major Eco­no­mies Are Stal­ling. But Not India. Die USA befin­den sich bereits in einer (tech­ni­schen) Rezes­si­on[8]US IS IN A TECHNICAL RECESSION DESPITE UPWARD Q2 GDP REVISION.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com