Fintech-Regulierung vor neuen Herausforderungen

Von Ralf Keuper 

Die Regulierung von Fintech-Unternehmen, das zeigt nicht nur der Fall Wirecard, stellt eine Herausforderung für die Bankenaufsicht dar. Mit der Verbreitung von Decentralized Finance und weiterer Innovationen wird die Lage noch unübersichtlicher.

Einige Überlegungen dazu stellen die Autoren von The old and the new of fintech an. Angesichts des technologischen Wandels, ausgelöst durch Innovationen in der Informations- und Kommunikationstechnologie, müssten die Prioritäten in der Regulierung anders gesetzt werden. Die Widerstandsfähigkeit neuer Verfahren für die Beurteilung von Risiken sowie der Kreditwürdigkeit von Personen und Unternehmen sei in der Praxis noch keinem Stresstest unterzogen worden.

.. the robustness of new lending technologies (such as peer-to-peer (P2P) or those based on digital footprint data) is untested in downturns. Operational risks from new business models and cybersecurity issues are hard to assess. Increased complexity of financial supply chains increases regulatory arbitrage concerns, as risks become ‘hidden’ in complex network structures, less regulated entities, or more lenient jurisdictions. Digital platforms and large providers of cloud services may…

Dieser Beitrag wurde unter Banking, Fintech abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.