Die spanischen FinTech-Startups

Von Ralf Keuper

Spanische Banken, wie Santander und BBVA, gehören seit Jahren zu den größten und innovativsten der Branche. Ein weiterer Beleg für die Vitalität und Vielfältigkeit des spanischen Bankenmarktes ist die Mondragon-Bank.

Auf den ersten Blick also keine schlechten Voraussetzungen für FinTech-Startups.

Startup-Hochburg des Landes ist die katalanische Metropole Barcelona (siehe Barcelona Startups und Europe’s hottest startup capitals: Barcelona). Die Stadt ist eines der wichtigsten Handels-, Medien- und Finanzzentren der iberischen Halbinsel. Optimale Bedingungen für ein FinTech-Startup Ökosystem, wie u.a. die Studie Die FinTech-Startup-Ökosysteme in Deutschland zeigt.

Das wohl bekannteste und erfolgreichste FinTech-Startup aus Barcelona ist Kantox. Erst vor wenigen Wochen richtete Kantox das StartUp BootCamp FINTECH in Barcelona aus. In Madrid residiert Licuos, das im vergangenen Jahr den

Dieser Beitrag wurde unter Fintech abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.