Von Ralf Keuper

Nach­dem Mas­ter­card und Micro­soft kürz­lich bekannt gege­ben haben, an einer gemein­sa­men Lösung für selbst­ver­wal­te­te digi­ta­le Iden­ti­tä­ten auf Block­chain-Basis zu arbei­ten, hat nun Bar­clay­card nach­ge­zo­gen. Das Unter­neh­men hat sich dem Acce­le­ra­tor-Pro­gramm des auf selbst­ver­wal­te­te digi­ta­le Iden­ti­tä­ten spe­zia­li­sier­ten Anbie­ters, Ever­nym, ange­schlos­sen, wie u.a. in Bar­clay­card joins for­ces with Ever­nym on self-sov­er­eign iden­ti­ty berich­tet wird. Ever­nym gehört auch den Unter­stüt­zern der Sovrin-Foun­da­ti­on.

Als Begrün­dung für den Bei­tritt zu dem Acce­le­ra­tor-Pro­gramm gibt das Bar­clay-Card Pay­ment Solu­ti­ons (BPS) Inno­va­ti­on Team an:

You’re try­ing to pay for some­thing but the details in the auto­fill tool are incor­rect or need updating. By using your uni­que Sovrin iden­ti­fier, you can share veri­fied details and more – your card num­ber, date of birth, pass­port num­ber, address etc. – and auto­ma­ti­cal­ly input tho­se into the form.

Der Direk­tor des BPS, Ed Black, über die Motivation:

Self-sov­er­eign iden­ti­ty loo­ks set to play an important role in the pay­ments mar­ket of the not too distant future. And thanks to the part­ners­hip with Ever­nym, BPS cus­to­mers will be well pla­ced to bene­fit from this quick, easy and secu­re technology.

Wenn der Ein­druck nicht täuscht, dann rech­nen die Pay­ments- und Kre­dit­kar­ten­un­ter­neh­men damit, dass sich selbst­ver­wal­te­te digi­ta­le Iden­ti­tä­ten über kurz oder lang durch­set­zen wer­den. In ers­ter Linie geht es dar­um, die Effi­zi­enz zu erhö­hen (z.B. Dop­pel­ein­ga­ben und Ein­ga­be­feh­ler ver­mei­den) und die Daten­qua­li­tät zu stei­gern. Dabei wird es nicht blei­ben, d.h. neue Geschäfts­mo­del­le las­sen sich rea­li­sie­ren, wie der Han­del mit bestä­tig­ten bzw. veri­fi­zier­ten Merkmalen/​Attributen (Vgl. dazu: Veri­fi­zier­te Attri­bu­te Digi­ta­ler Iden­ti­tä­ten: Attri­bu­te Eco­no­my 2.0).

Micro­soft hat übri­gens in dem Paper Why we need Decen­tra­li­zed Iden­ti­ty sei­ne Absich­ten, Self Sov­er­eign Iden­ti­ties zum Durch­bruch zu ver­hel­fen, untermauert.

Eini­ge Wochen vor Mas­ter­card und Bar­clay­card hat Visa sei­nen Hut in den Ring gewor­fen, wie in Visa Rea­dy to Launch Digi­tal iden­ti­ty Sys­tem Based on Block­chain berich­tet wird. Die Lösung rich­tet sich jedoch an Finanz­in­sti­tu­tio­nen (B2B).

Wei­te­re Finanz­dienst­leis­ter wer­den vor­aus­sicht­lich schon bald folgen.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com