Schlagwort-Archive: Regionalprinzip

Regional- und Subsidiaritätsprinzip der Sparkassen und Volksbanken verhindern den Wandel

Von Ralf Keuper

Der Vorteil großer, dezentral organisierter Verbünde, wie bei den Sparkassen und Genossenschaftsbanken, besteht in möglichst großen Entscheidungsspielräumen der einzelnen Sparkasse oder Volksbank in geschäftspolitischen Fragen.

Das Regionalprinzip sorgt dafür, dass die einzelne Sparkasse oder Volksbank nur in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Regionalbanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Regional- und Subsidiaritätsprinzip der Sparkassen und Volksbanken verhindern den Wandel

Zukunft von Yomo weiter unklar

Von Ralf Keuper

Die Anzeichen verdichten sich, dass das Kapitel Yomo bald beendet ist. Erst im Februar wurde offiziell der Abschied von der Idee einer Smartphone-Bank verkündet1)Sparkassen verabschieden sich von YomoWeiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Regionalbanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zukunft von Yomo weiter unklar

Das Internet kennt kein Regionalprinzip: Ein Dilemma für die Sparkassen und Genossenschaftsbanken

Von Ralf Keuper

Es ist schon irgendwie paradox: Eigentlich wirbt das Internet mit seiner dezentralen Philosophie; mehr noch die Blockchain-Technologie.  Trotzdem verträgt sich das nicht mit dezentralen Verbünden und dem Regionalprinzip, wie sie für die Sparkassen und Genossenschaftsbanken kennzeichnend sind.… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Regionalbanken | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar