Schlagwort-Archive: Kernbankensystem

IT-Dienstleister der Regionalbanken in der Komplexitätsfalle

Von Ralf Keuper

Die IT-Dienstleister der Sparkassen und Genossenschaftsbanken, die Finanz Informatik und die Fiducia & GAD IT AG, gelangen immer häufiger an ihre Grenzen. Die fortschreitende Digitalisierung in Gestalt einer deutlichen Zunahme des Online-Banking und der Verlagerung der Filiale … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bank-IT, Banking, Kernbankensysteme/Core Banking Technologies, Regionalbanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für IT-Dienstleister der Regionalbanken in der Komplexitätsfalle

Die zahlreichen Tücken beim Austausch eines Kernbankensystems – Beispiel apoBank

Von Ralf Keuper

Wenn es eine Sache gibt, bei der selbst erfahrene ITler von Ehrfurcht erfüllt werden, ist das der Austausch eines Kernbankensystems. So sehr das Alt-System auch mit Mängeln behaftet sein mag, versucht man doch alles, um es am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bank-IT, Banking, Kernbankensysteme/Core Banking Technologies, Regionalbanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die zahlreichen Tücken beim Austausch eines Kernbankensystems – Beispiel apoBank

Erfolgsfaktoren bei der Einführung von Standardsoftware in Banken

Von Ralf Keuper

Anders als in der Industrie, wo sich vor allem SAP als Standardsoftware durchgesetzt hat, konnte sich in der Finanzbranche bis heute kein vergleichbares Produkt etablieren. Viele Banken ziehen es vor, für ihre Kernprozesse eigene Software zu entwickeln, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bank-IT, Kernbankensysteme/Core Banking Technologies | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Erfolgsfaktoren bei der Einführung von Standardsoftware in Banken

Kernbankensysteme – Open APIs und Modularisierung setzen sich langsam durch

Von Ralf Keuper

In den Markt für Kernbankensysteme ist in letzter Zeit wieder etwas Bewegung gekommen.
Auf der letzten Finovate war für Boris Janek die Matrix-Plattform von Five Degrees einer der wenigen Lichtblicke. Dabei handelt es sich um eine offene, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bank-IT, Kernbankensysteme/Core Banking Technologies | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Warum die Auswechslung des Kernbankensystems nicht “die” Lösung ist

Von Ralf Keuper

Wer sich etwas mit Kernbankensystemem auskennt, der kann David Gibbard in Why a Core Banking System Conversion is the Wrong Approach nur schwer widersprechen.

Die Zahl gescheiterter oder nur halb vollendeter Kernbanken-Transformationsprojekte ist nicht unbeträchtlich. Häufiger Grund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bank-IT | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Zukunftsfähige Core Banking – Lösungen: Alles nur eine Frage von SMAC?

Von Ralf Keuper

Von der Bereitstellung von Bankdienstleistungen über unterschiedliche Kommunikationskanäle (Filiale, Online Banking, Smarthpones, Tablet PCs) sind in besonderer Weise die Kernbankensysteme als “Rückgrat der Bankinformatik” betroffen. Eine Mindestanforderung ist inzwischen die Verarbeitung und Anzeige der Transaktionen in Echtzeit. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bank-IT, Kernbankensysteme/Core Banking Technologies | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Einige Anmerkungen zur aktuellen Entwicklung auf dem Markt für Core Banking – Lösungen

Von Ralf Keuper

Die Konzentration auf dem Markt für Core Banking – Lösungen schreitet voran. Penny Crosman berichtet auf American Banker von oligopolistischen Marktstrukturen in den USA. Dort teilen sich derzeit FIS, Fiserv, Jack Henry und D+H den Markt unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bank-IT, Kernbankensysteme/Core Banking Technologies | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar