WARNUNG: Ver­wais­ter Fuß­no­ten­start-Tag-Short­code gefunden.

Wenn die­se War­nung irrele­vant ist, deak­ti­vie­re bit­te die Syn­tax-Vali­die­rungs­funk­ti­on im Dash­board unter All­ge­mei­ne Ein­stel­lun­gen > Fuß­no­ten Start- und Ende-Short­codes > Prü­fe auf aus­ge­gli­che­ne Shortcodes.

Unaus­ge­gli­che­ner Start-Tag-Short­code zuvor gefunden:

“V…”

Der Fin­tech-Sek­tor in den USA zieht in zuneh­men­dem Maß kri­ti­sche Bli­cke der Regu­lie­rungs­be­hör­den auf sich. Wäh­rend der Covid-19-Pan­de­mie mach­ten sich eini­ge Fintechs als Ver­mitt­ler staat­lich geför­der­ter Ret­tungs­kre­di­te (Pay­check Pro­tec­tion Pro­gram) für klei­ne Unter­neh­men nütz­lich. Die Stim­mung dreh­te sich spä­tes­tens im Dezem­ber als der Coro­na­vi­rus-Unter­aus­schuss des Reprä­sen­tan­ten­hau­ses dar­leg­te, wie eini­ge Unter­neh­men das Pay­check Pro­tec­tion Pro­gram  in betrü­ge­ri­scher Wei­se genutzt haben((Vgl. dazu: Kre­dit­ver­ga­be an Phan­tom­be­trie­be: Das Sys­tem Kab­ba­ge)).

Dane­ben haben sich neue Alli­an­zen gebil­det, die sich gegen den Fin­tech-Sek­tor rich­ten. Ban­ken­kri­ti­ker wie die Sena­to­ren Sher­rod Brown und Eliza­beth War­ren haben sich mit tra­di­tio­nel­len Kre­dit­ge­bern ver­bün­det, um Fin­tech-Lob­by­ing-Kam­pa­gnen ent­ge­gen­zu­tre­ten.  Ein Bei­spiel dafür ist der Geset­zes­ent­wurf, den Brown – mit Unter­stüt­zung von Ban­ken und Ver­brau­cher­grup­pen – wäh­rend der Legis­la­tur­pe­ri­ode ein­ge­bracht hat und der es Tech-Fir­men erschwe­ren wür­de, mit Ban­ken zu kon­kur­rie­ren, indem sie indus­tri­el­le Kre­dit­un­ter­neh­men grün­den((Fintech’s Washing­ton for­tu­nes impe­ri­led by scan­dals))((Vgl. dazu: Sena­te Ban­king Chair­man Brown to intro­du­ce bill clo­sing ‘shadow’ ban­king loopho­le after Elon Musk says Twit­ter will pro­cess pay­ments))((V…