Hoch gepokert. Das riskante Spiel mit Immobilien

Weitere Informationen

IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2020 | 2021

BÜROIMMOBILIEN NACH CORONA EINE SZENARIENANALYSE

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Banken in den Medien, Bankgeschichte | Kommentare deaktiviert für Hoch gepokert. Das riskante Spiel mit Immobilien

Tomorrow und seine Werte – “die nackte Wahrheit enttäuscht”

Von Ralf Keuper

Wenn wir Menschen mit Tatsachen konfrontiert werden, die unserer Vorstellung, die wir uns von einem Sachverhalt gebildet haben, widersprechen, dann bezeichnet man das in der Sozialpsychologie als Kognitive Dissonanz. Häufig sind wir dann bestrebt, diesen als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Fintech-Watch | Kommentare deaktiviert für Tomorrow und seine Werte – “die nackte Wahrheit enttäuscht”

Die hoch-riskante Bitcoin-Wette von MicroStrategy

Von Ralf Keuper

Die meisten Bankberater würden einem Kunden davon abraten, auf Pump an der Börse zu spekulieren. Ebenso ist es laut Peter L. Bernstein keine gute Idee, die Finanzabteilung eines Unternehmens in ein Profitcenter zu verwandeln[1]“Für die Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Digitale Währungen, Distributed Ledger Technology, Graphentechnologie | Kommentare deaktiviert für Die hoch-riskante Bitcoin-Wette von MicroStrategy

El Salvadors Bitcoin-Experiment vor dem Scheitern?

Von Ralf Keuper

Das Bitcoin-Experiment in El Salvador[1]Das Bitcoin-Experiment in El Salvador ist momentan … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Währungen, Distributed Ledger Technology, Graphentechnologie | Kommentare deaktiviert für El Salvadors Bitcoin-Experiment vor dem Scheitern?

Profitabilität des Bitcoin-Minings ist in den letzten 4 Jahren um 66% gesunken

Von Ralf Keuper

Die Rentabilität des Bitcoin-Minings ist laut CryptoMonday[1]Bitcoin’s mining profitability has plunged 66% in the past 4 yearsWeiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Währungen, Distributed Ledger Technology, Graphentechnologie, Sonstiges | Kommentare deaktiviert für Profitabilität des Bitcoin-Minings ist in den letzten 4 Jahren um 66% gesunken

Fintech und die Dotcom-Blase 2.0 – es ist so weit

Von Ralf Keuper

Die Risikofinanzierung ist in den Vereinigten Staaten laut PitchBook innerhalb der ersten drei Monate des Jahres gegenüber dem Vorjahr um 8 % auf 71 Mrd. USD zurückgegangen. Seit Jahresbeginn haben laut Layoffs.fyi mindestens 55 Technologieunternehmen Entlassungen angekündigt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fintech und die Dotcom Blase 2.0, Sonstiges | Kommentare deaktiviert für Fintech und die Dotcom-Blase 2.0 – es ist so weit

N26 bleibt sich treu

Neben Tönnies und der Deutschen Bank ist N26 hierzulande wohl der verlässlichste Produzent von Negativschlagzeilen. Diese Art von Kontinuität sucht in der Fintech-Startup – Szene bislang ihresgleichen [1]N26 kündigt Konten aufgrund fehlerhaften Algorithmus!Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fintech-Watch | Kommentare deaktiviert für N26 bleibt sich treu

Deepfakes werden immer raffinierter

Von Ralf Keuper

Verfahren, um mediale Identitäten (Video/ Bild, Audio und Text) zu manipulieren, existieren seit vielen Jahren. Durch Methoden aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz können Fälschungen inzwischen mit relativ wenig Aufwand und Expertise in einer hohen Qualität erstellt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankenaufsicht / Regulatorik, Forschung und Lehre, Künstliche Intelligenz | Kommentare deaktiviert für Deepfakes werden immer raffinierter

Fynn Kliemann, NFTs und Tomorrow

Der Musiker, Webdesigner, Immobilien-Unternehmer und Serien-Gründer (“Alleskönner”) Fynn Kliemann, der mir bis vor wenigen Tagen noch völlig unbekannt war, ist durch die Recherchen des ZDF-Magazins Royale[1]Fynn Kliemann: SCHEISSE bauen (DIY)Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking | Kommentare deaktiviert für Fynn Kliemann, NFTs und Tomorrow

Die geopolitische Bedeutung von Zahlungsverkehrsinfrastrukturen

Von Ralf Keuper 

Wie das Beispiel SWIFT zeigt, können Zahlungsverkehrsinfrastrukturen als politisches Druckmittel gegen Staaten eingesetzt werden[1]SWIFT: Ein Zahlungsnetzwerk als Spielball der internationalen PolitikWeiterlesen

Veröffentlicht unter Banking | Kommentare deaktiviert für Die geopolitische Bedeutung von Zahlungsverkehrsinfrastrukturen