Mobile Payment: Apple Pay setzt sich vom Verfolgerfeld ab

Von Ralf Keuper

Es ist keine Glaskugel (mehr) erforderlich, um festzustellen, dass Apple Pay gerade dabei ist, den Markt für Mobile Payment aufzurollen. Zwar folgt daraus nicht, dass Apple Pay eine marktbeherrschende Stellung einnehmen wird. Für bestimmte Kundensegmente könnte das gleichwohl zutreffen.

Schon ist von einem unmittelbar bevorstehenden explosiven Wachstum von Mobile Payment dank Apple Pay Effekt die Rede. Scheinbar neigt sich die Waage gerade wieder einmal zur Euphorie. Allerdings wirkt die Schätzung von 15 Prozent Anteil für mobile Bezahlverfahren am US-Markt für das Jahr 2019 nicht nur von Phantasie beflügelt. Daneben verdichten sich die Anzeichen, dass Apple Pay in Europa kurz vor der Einführung steht, wie Curved heute berichtet. Rückendeckung kommt dabei von Visa, das einen neuen Token-Service in Europa plant. Weiterhin konnte Apple Pay einen Prestigeerfolg verbuchen, als beka…

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.