Dr. Olaf Zeit­nitz, Grün­der und Chef-Visio­när der Visual­Vest (Uni­on Invest­ment Grup­pe), tritt eine Pro­fes­sur an der SRH Fern­hoch­schu­le an und bie­tet mit dem am deut­schen Markt inno­va­ti­ven Mas­ter­stu­di­en­gang „Digi­tal Ban­king & Finan­ce“ einen Lösungs­an­satz für die bis­her behä­bi­ge digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on im Finanzwesen.

Das tra­di­tio­nel­le Finanz­we­sen wird nicht über Nacht das Zep­ter abge­ben und der digi­ta­len Finanz­welt den Thron räu­men. Doch die alt­be­währ­ten Geschäfts­mo­del­le im Ban­ken­sek­tor ste­hen schon seit der Finanz­kri­se 2008 und der lan­gen Nied­rig­zins­pha­se unter Druck. Die Digi­ta­li­sie­rung aller Pro­zes­se, neue Kon­kur­renz durch Fin­Tech, Insu­reTech und die Bedro­hung durch gro­ße Tech­no­lo­gie­kon­zer­ne wie Apple, Goog­le und Ama­zon in der Kom­bi­na­ti­on mit geän­der­tem Kun­den­ver­hal­ten zwingt allen Markt­teil­neh­mern eine radi­ka­le­re Anpas­sung auf. Wie schon die Digi­ta­li­sie­rung ande­rer Bran­chen gezeigt hat, wer­den nicht alle die­se Trans­for­ma­ti­on über­ste­hen. Die Geschwin­dig­keit der Umset­zung wird dabei ein kri­ti­scher Fak­tor sein.

Doch so rich­tig will die umfas­sen­de und schnel­le digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on im Ban­ken- und Finanz­we­sen bis­her nicht gelin­gen. „Ein ent­schei­den­der Grund ist der mas­si­ve Maß­nah­men- und Wei­ter­bil­dungs­stau, der eine umfas­sen­de Imple­men­tie­rung digi­ta­ler Geschäfts­mo­del­le und die Umset­zung agi­ler Orga­ni­sa­tio­nen ver­zö­gert“, so Prof. Dr. Olaf Zeit­nitz. Der Digi­tal­ex­per­te sieht in der fun­dier­ten Aus- und Wei­ter­bil­dung des heu­ti­gen und zukünf­ti­gen Ban­ken- und Finanz­per­so­nals inklu­si­ve der Füh­rungs­kräf­te einen Lösungs­an­satz für die­se Pro­ble­ma­tik. Dane­ben müs­sen die Ban­ken ver­mehrt Mit­ar­bei­ten­de mit tech­ni­schen und metho­di­schen Kennt­nis­sen aus ande­ren Bran­chen wie z.B. dem E‑Commerce anziehen.

Online-Stu­di­um für digi­ta­le Weiterentwicklung
„Was es neben Anpas­sun­gen im Geschäfts­mo­dell und der Öff­nung für Fähig­kei­ten aus ande­ren Bran­chen braucht, sind gut aus­ge­bil­de­te Banker:innen, die die neu­en Tech­no­lo­gien ver­ste­hen, Digi­ta­li­sie­rung in ihren Ban­ken beglei­ten und zusam­men mit Software-Entwickler:innen und UX-Expert:innen die digi­ta­len Ser­vices und Pro­duk­te der Kund­schaft zur Ver­fü­gung stel­len und stän­dig wei­ter­ent­wi­ckeln“, so Zeit­nitz. Daher hat der pro­mo­vier­te Phy­si­ker und Exper­te für Digi­tal Finan­ce zusam­men mit der SRH Fern­hoch­schu­le – The Mobi­le Uni­ver­si­ty ein neu­ar­ti­ges, pass­ge­nau­es und inhalt­lich tief­grei­fen­des Mas­ter­stu­di­um im Bereich Digi­tal Ban­king & Finan­ce ent­wi­ckelt, das er als Stu­di­en­gangs­lei­ter betreut. Sei­ne Tätig­keit in der Lei­tung der Visual­Vest führt er par­al­lel zu sei­ner Pro­fes­sur für Digi­tal Ban­king & Finan­ce fort und kann somit sein aktu­el­les Pra­xis­wis­sen in die Leh­re mit ein­flie­ßen las­sen. „Beson­ders attrak­tiv wird die­ses Stu­di­um dadurch, dass sich die Mit­ar­bei­ten­den aus Ban­ken, Bera­tungs­un­ter­neh­men, Ver­bän­den oder Behör­den kom­plett online und berufs­be­glei­tend wei­ter­bil­den kön­nen und on the job zu digi­ta­len Finanz- und Bank­ex­per­ten wer­den“, so Zeitnitz.

Mas­ter-Stu­di­en­gang „Digi­tal Ban­king & Finan­ce (M.Sc.)“
Das Online-Stu­di­um ver­mit­telt ein tie­fes Ver­ständ­nis für die aktu­el­len Her­aus­for­de­run­gen des Mark­tes und zeigt Metho­den auf, um die not­wen­di­ge Trans­for­ma­ti­on auf allen Ebe­nen – von der Füh­rung und Fir­men­kul­tur bis hin zur Tech­no­lo­gie und digi­ta­len Pro­duk­ten – erfolg­reich zu gestal­ten. Zudem sind Lea­ders­hip, Chan­ge- und Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment zen­tra­le Bestand­tei­le des Stu­di­ums, um die Absolvent:innen in die Lage zu ver­set­zen, die Ver­än­de­run­gen der Finanz­welt zu ver­ste­hen und zu beglei­ten. Anhand pra­xis­na­her Bei­spie­le erler­nen die Absolvent:innen z.B. wie Fin­Techs Markt­an­tei­le gewin­nen und digi­ta­le Ange­bo­te erfolg­reich posi­tio­nie­ren. Modu­le zu Block­Chain/­Kryp­to-Tech­no­lo­gien, Data Ana­ly­tics und Künst­li­cher Intel­li­genz ver­mit­teln Hin­ter­grund­wis­sen für neue Pro­duk­te und Ser­vices. Auch das immer wich­ti­ge­re The­ma Sus­tainab­le Finan­ce ist Teil der umfas­sen­den Weiterbildung.

Quel­le: Pres­se­mit­tei­lung

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com