Von Ralf Keuper

Über die Rol­le der Ban­ken in der Digi­tal­mo­der­ne wird der­zeit eif­rig und kon­tro­vers dis­ku­tiert. Im Zen­trum steht dabei die Fra­ge, ob die Insti­tu­ti­on Bank ihre Funk­ti­on als Finanz­in­ter­me­di­är künf­tig behaup­ten kann. Kaum noch bestrit­ten wird, dass die Ban­ken sich dar­an wer­den gewöh­nen müs­sen, den Kuchen mit neu­en, bran­chen­frem­den Anbie­tern zu teilen.

Vie­le der neu­en Mit­spie­ler sind Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men mit star­ken Stand­bei­nen in den Berei­chen Hard­ware, Soft­ware, E‑Commerce, Medi­en und Logis­tik, wie Apple, Ama­zon und Ali­b­a­ba. Ihren Erfolg ver­dan­ken die­se Digi­ta­len Öko­sys­te­me nicht zuletzt ihrer Fähig­keit, die Daten aus ihren diver­sen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­nä­len für ihre Ser­vices und Pro­duk­te zu ver­wen­den. Dabei stüt­zen sie sich nicht nur auf die Daten in ihren Sys­te­men, son­dern auch auf die exter­nen, im Netz vorhandenen.

Bis­her fehl­te in die­sem Puz­zle noch die Domi­nanz über die Geld­strö­me. Mit­tels Mobi­le Pay­ments sind die Gro­ßen wie Apple, Sam­sung, Goog­le und face­book dabei, auch hier die Rol­le der zen­tra­len Instanz, des Inter­me­di­ärs zu über­neh­men. Eine Auf­ga­be, die bis­her in die Zustän­dig­keit der Ban­ken fiel. Die Zah­lungs­in­for­ma­tio­nen kön­nen nun mit den ande­ren Infor­ma­tio­nen, wie aus Film, Musik, Online-Spie­len, Loya­li­täts­pro­gram­men sowie Ange­bo­ten und Aktio­nen im E‑Commerce ange­rei­chert wer­den. Auch die Finan­zie­rung kann über eige­ne Finanz­dienst­leis­tungs­an­ge­bo­te erfolgen.

Mit dem Ver­lust der Hoheit über das Medi­um “Geld” ent­glei­tet den Ban­ken ihr letz­ter Trumpf. Sicher: In unse­rem gegen­wär­ti­gen Geld­sys­tem mit den Zen­tral­ban­ken der Regu­lie­rung sowie der Rol­le der Poli­tik sit­zen die Ban­ken in Geld­fra­gen noch immer an der Quel­le. Jedoch han­delt es sich hier­bei immer mehr um Leis­tun­gen eines Infrastrukturanbieters.

Ent­schei­dend ist nicht mehr die Ver­sor­gung mit Infor­ma­tio­nen, wie Geld, son­dern die Inter­pre­ta­ti­on und Anrei­che­rung mit wei­te­ren Infor­ma­tio­nen. Hier spielt künf­tig die Musik. Soll­ten sich in Zukunft die digi­ta­len Wäh­run­gen durch­set­zen, wird sich die­ser Trend noch verstärken.

Wei­te­re Informationen:

Der Form­wan­del des Tausch- und Zah­lungs­mit­tels “Geld” und sei­ne Aus­wir­kun­gen auf das Banking

Ban­king als Teil des Medi­en­wan­dels #1

Ban­king als Teil des Medi­en­wan­dels #2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com