Schlagwort-Archive: Geschichte

Eine kurze Geschichte der Losanleihen

Von Ralf Keuper

Die Emission von Los- oder Lottereinanleihen ist in Deutschland nicht üblich. In den USA, Großbritannien, Schweden und den USA sind sie dagegen, u.a. als Premium bonds oder Lottery bonds, noch gebräuchlich.

Die Losanleihe (auch Auslosungsanleihe, Lotterieanleihe oder

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine kurze Geschichte der Losanleihen

Westfälisch-lippische Sparkassengeschichte

Von Ralf Keuper

Das Westfälische Wirtschaftsarchiv (WWA) mit Sitz in Dortmund erforscht die Geschichte der Sparkassen in der Region. Dafür wurde eigens ein Projektmitarbeiter eingestellt.

Zur Motivation1)Geschäftsbericht Gesellschaft für Westfälische Wirtschaftsgeschichte e.V. 2019Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Westfälisch-lippische Sparkassengeschichte

Wirecard: Absturz eines Fintech-Superstars

Von Ralf Keuper

Als Wirecard in den DAX aufgenommen wurde und die Commerzbank dafür ihren Platz räumen musste, war das für viele Protagonisten der hiesigen Fintech-Szene das Signal für eine Wachablösung, eine Zeitenwende1)Anmerkungen zu WirecardWeiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Fintech | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wirecard: Absturz eines Fintech-Superstars

Nicht nur die Banken haben den Anschluss verloren

Von Ralf Keuper

Nach dem Abschied von Yomo und dem damit verbundenen Anspruch der Sparkassen, eine eigene Smartphone-Bank in den Markt zu bringen, ist für viele Beobachter der Nachweis erbracht, dass die Banken nicht mehr zu retten sind1)Ein Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Technik und Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nicht nur die Banken haben den Anschluss verloren

Regional- und Subsidiaritätsprinzip der Sparkassen und Volksbanken verhindern den Wandel

Von Ralf Keuper

Der Vorteil großer, dezentral organisierter Verbünde, wie bei den Sparkassen und Genossenschaftsbanken, besteht in möglichst großen Entscheidungsspielräumen der einzelnen Sparkasse oder Volksbank in geschäftspolitischen Fragen.

Das Regionalprinzip sorgt dafür, dass die einzelne Sparkasse oder Volksbank nur in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Regionalbanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Regional- und Subsidiaritätsprinzip der Sparkassen und Volksbanken verhindern den Wandel

Die Deutsche Bank und ihre Rolle im deutschen Finanzsystem im Lauf der Zeit

Von Ralf Keuper

Ohne Übertreibung kann man sagen, dass die Deutsche Bank in den Jahrzehnten nach dem Ende des 2. Weltkrieges das deutsche Finanzsystem wie kein anderes Institut geprägt hat. Zusammen mit der Nummer 2, der Dresdner Bank, und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

TON statt Libra?

Von Ralf Keuper

Einige Vertreter und Beobachter der Kryptoszene sind der Ansicht, dass TON, die Blockchain-Plattform des Instant Messenger – Dienstes von Telegram, die Erwartungen erfüllen kann, die Libra geweckt hat. TON verwendet die Kryptowährung GRAM. Geplant war, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Währungen, Distributed Ledger Technology, Graphentechnologie, LIbra | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für TON statt Libra?

Digitalisierung treibt die Bank-IT an ihre Leistungsgrenzen #5

Von Ralf Keuper

Als der erste Artikel Digitalisierung treibt die Bank-IT in ihre Leistungsgrenzen im Februar 2014 auf diesem Blog erschien, war abzusehen, dass es nicht bei einem Beitrag zu dem Thema bleiben würde. Die Probleme, wie sie im Februar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Digitalisierung treibt die Bank-IT an ihre Grenzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Digitalisierung treibt die Bank-IT an ihre Leistungsgrenzen #5

Das Geschäftsmodell der Banken ist hinüber

Von Ralf Keuper

Bei der Bewertung des Bankenstresstests bemängelten auffallend viele Kommentatoren, dass das größte Risiko nicht berücksichtigt worden sei: das Geschäftsmodellrisiko. Demnach geht die größte Gefahr für die Banken derzeit weniger von möglichen Verwerfungen auf den internationalen Kapitalmärkten, also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Geschäftsmodell der Banken ist hinüber, Serien, Sonstiges | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Jordan Belfort: “Der Wolf der Wall Street”

Von Ralf Keuper

So richtig bekannt wurde Jordan Belfort, der sich selbst “Wolf der Wall Street” nennt, erst nach seiner Karriere als Trader. Seine Autobiografie “Wolf der Wall Street” wurde von Hollywood entdeckt. Unter der Regie von Martin Scorsese

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Banken in den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 15 Kommentare