Schlagwort-Archive: Fusion

Mega-Fusion auf dem Markt für Flugzeugleasing geplant

Von Ralf Keuper 

Bis zum Jahr 2019 war die Flugzeugfinanzierung ein Wachstumsmarkt. Ein Ende war nicht abzusehen[1]Flugzeugmarkt mit BodenhaftungWeiterlesen

Veröffentlicht unter Banking | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mega-Fusion auf dem Markt für Flugzeugleasing geplant

Die Bodenseebank und die Tücken der elektronischen Stimmabgabe

Von Ralf Keuper

Bei der Bodenseebank in Lindau herrschen seit Wochen Zustände, die man nicht unbedingt mit einem Finanzinstitut in Verbindung bringt. Seinen Ursprung hat das Chaos in der gescheiterten Fusion zwischen der Bodenseebank und der Volksbank Lindenberg Mitte vergangenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Regionalbanken | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die Bodenseebank und die Tücken der elektronischen Stimmabgabe

Neuauflage der Privatisierungsdebatte im Sparkassenlager

Von Ralf Keuper

Die geplante Fusion der Förde Sparkasse mit der Sparkasse Mittelholstein sorgt im Sparkassenlager für Unruhe[1]“Immense Sprengkraft”: Neue Sparkasse will Aktien ausgebenWeiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Regionalbanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Neuauflage der Privatisierungsdebatte im Sparkassenlager

Als die Banken versuchten, europäisch zu denken und zu handeln

Von Ralf Keuper

Es hat sie gegeben, die Zeiten, als Europas Banken eng miteinander kooperierten und sogar die Gründung einer gemeinsamen Europa-Bank ins Auge fassten.

Bereits im Jahr 1963 gründeten die ArnsterdamRotterdam Bank N.V, die Deutsche Bank, die Societe Generale … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Als die Banken versuchten, europäisch zu denken und zu handeln

Regionalprinzip der Sparkassen und Volksbanken in Auflösung #4

Von Ralf Keuper

Es ist irgendwie paradox: Einerseits werben die Sparkassen und Genossenschaftsbanken gerne mit ihrem dezentralen Verbundmodell, andererseits ist ihr Streben nach Größe und damit zwangsläufig nach mehr Zentralisierung nicht mehr zu übersehen. Das Regionalprinzip wird damit ausgehöhlt.

Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Regionalprinzip der Sparkassen und Genossenschaftsbanken in Auflösung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Regionalprinzip der Sparkassen und Volksbanken in Auflösung #4

Die zahlreichen Tücken beim Austausch eines Kernbankensystems – Beispiel apoBank

Von Ralf Keuper

Wenn es eine Sache gibt, bei der selbst erfahrene ITler von Ehrfurcht erfüllt werden, ist das der Austausch eines Kernbankensystems. So sehr das Alt-System auch mit Mängeln behaftet sein mag, versucht man doch alles, um es am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bank-IT, Banking, Kernbankensysteme/Core Banking Technologies, Regionalbanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die zahlreichen Tücken beim Austausch eines Kernbankensystems – Beispiel apoBank

Regional- und Subsidiaritätsprinzip der Sparkassen und Volksbanken verhindern den Wandel

Von Ralf Keuper

Der Vorteil großer, dezentral organisierter Verbünde, wie bei den Sparkassen und Genossenschaftsbanken, besteht in möglichst großen Entscheidungsspielräumen der einzelnen Sparkasse oder Volksbank in geschäftspolitischen Fragen.

Das Regionalprinzip sorgt dafür, dass die einzelne Sparkasse oder Volksbank nur in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Regionalbanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Regional- und Subsidiaritätsprinzip der Sparkassen und Volksbanken verhindern den Wandel

Goldman Sachs und Morgan Stanley müssen kleinere Brötchen backen

Von Ralf Keuper

Die goldenen Zeiten sind für die großen Investmentbanken vorerst vorbei. Ein Indiz unter vielen ist der Verkauf eines großen Aktienpakets von Goldman Sachs durch Warren Buffett[1]Warren Buffett zieht Geld ab: Bye-bye Goldman SachsWeiterlesen

Veröffentlicht unter Banking | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Der Helaba-Skandal der 1970er Jahre und die ersten Gedankenspiele zu einer “Superlandesbank”

Von Ralf Keuper

In den vergangenen Jahrzehnten musste fast jede Landesbank von ihren Anteilseignern gestützt werden, um einen Marktaustritt zu verhindern. Bei der WestLB war die Lage jedoch so ausweglos, dass man beschloss, die Bank aufzulösen. Andere Landesbanken, wie die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Regionalbanken | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Helaba-Skandal der 1970er Jahre und die ersten Gedankenspiele zu einer “Superlandesbank”

Fusion Deutsche Bank/Dresdner Bank: Statt Quantensprung großer Flop

Von Ralf Keuper

Im Jahr 2000 schickte sich die Deutsche Bank an, die Dresdner Bank zu übernehmen. Die Deutsche Bank unter ihrem damaligen Vorstandschef Rolf E. Breuer sah am Horizont ein “Powerhouse” entstehen; aus dem Zusammenschluss wäre die zu dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare