Die Wirecard-Story. Die Geschichte einer Milliarden-Lüge

Der Fall Wirecard ist der wohl größte Skandal der Dax-Geschichte. Verschwundene Milliarden, dubiose Partnerfirmen im Ausland und Manager mit schillerndem Doppelleben. Der langjährige Konzernchef Braun sitzt in Haft, Ex-Vorstand Jan Marsalek ist auf der Flucht. Aufseher, Ermittler und Wirtschaftsprüfer sind blamiert. Der Fall Wirecard ist eine Niederlage für den Wirtschaftsstandort Deutschland. Die Autoren sind seit Jahren kritische Begleiter von Wirecard, haben in dieser Zeit ein wertvolles Netzwerk von Informanten aufgebaut und dokumentieren jetzt die facettenreiche Geschichte von Wirecard.

Quelle / Link: Die Wirecard-Story. Die Geschichte einer Milliarden-Lüge

Weitere Informationen / Rezensionen / Interviews

An dem Film zum Skandal wird noch gearbeitet – das Buch ist schon erschienen. Verena von Ondarza hat mit dem Autor über den Wirecard-Skandal gesprochen

Das Buch zur Wirecard-Story: „Markus, lass es jetzt gut sein“

Neues Buch zum Wirecard-Skandal: Warum die Alarmglocken ungehört verhallten

Buchvorstellung: Die Wirecard Story

Dieser Beitrag wurde unter Banking, Rezensionen, Wirtschaftsliteratur abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.