Die strukturellen Probleme der Sparkassen

Von Ralf Keuper

Das Geschäftsmodell der Sparkassen, das ist kaum noch zu übersehen, hat sich überlebt. Sichtbar werden die Zerfallserscheinungen durch die wachsende Zahl von Filialschließungen wie auch durch Fusionen und andere Meldungen aus dem Sparkassenlager, die nicht so recht in das Bild der heilen Sparkassen-Welt passen, das uns seit Jahren, Jahrzehnten von verschiedenen Seiten vermittelt wird.

Auf diesem Blog wurde diese Entwicklung in mehreren Beiträgen kommentiert:

Dieser Beitrag wurde unter Regionalbanken abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.