Core Banking – Lösungen: Avaloq setzt Ausrufezeichen

Von Ralf Keuper

Nachdem es auf dem Markt für Core Banking Lösungen in letzter Zeit etwas ruhig geworden war, sorgt der schweizer Hersteller für Bankensoftware, Avaloq, derzeit für Bewegung.

So wurde kürzlich bekannt, dass Avaloq gemeinsam mit der Raiffeisen-Gruppe ein gemeinsames Unternehmen gründen wird, das die Entwicklung einer neuen Retailbanking-Plattform zum Ziel hat, die auf die Avaloq-Banking-Suite aufsetzt. Indem sie die Mehrheit an dem Gemeinschaftsunternehmen hält, bleibt die Raiffeisen-Gruppe ihrer IT-Strategie treu, die eine weitgehende Unabhängigkeit von Fremdsoftware in den erfolgskritischen Bereichen vorsieht. Für Avaloq liegt der Vorteil der Kooperation u.a. darin, künftig eine komplette Retailbanking-Plattform anbieten zu können und entsprechende Erfahrungen zu sammeln, wie die handelszeitung anmerkt (Vgl. dazu den Leser-Kommentar). Bisher adressierte Avaloq mit seinen Lösungen vorwiegend das Private…

Dieser Beitrag wurde unter Bank-IT, Kernbankensysteme/Core Banking Technologies abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.