Confidential Computing – eine Chance für die Banken #2

Confidential Computing (CC) scheint wie geschaffen für Banken in ihrer Rolle als sichere Aufbewahrungsstelle für die Daten und digitalen Vermögenswerte ihrer Kunden. Es bleibt jedoch noch einiges zu tun – ein Selbstläufer ist auch CC nicht. 

Der Einsatz von CC bietet für die Banken große Chancen. So planen momentan Credit Suisse, Swisscom und PostFinance zusammen mit dem Anbieter von CC bzw. Data Clean Rooms[1]Product Update: Unlock new data value in Decentriq’s redesigned data clean rooms, Decentriq, Confidential Computing in den Bereichen Open Banking, Machine Learning und Datenökosysteme zu etablieren[2]Finanzindustrie: Hier liegt der Schlüssel zu Innovationen.

Der Anbieter von Sicherheitsinfrastrukturen für Finanzinstitute, die ihren Kunden Dienstleistungen im Zusammenhang mit Kryptowährungen anbieten möchten, Metaco, setzt ebenfalls auf CC((Why confidential computing is key to securin…

Dieser Beitrag wurde unter Banking, Cybersecurity, Digitale Währungen, Distributed Ledger Technology, Graphentechnologie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.