Archiv der Kategorie: Regionalbanken

Mondragon – Blaupause für Genossenschaftsbanken?

Von Ralf Keuper

Die spanische Mondragon-Genossenschaft ist nach eigenen Angabe die größte Produktiv-Genossenschaft der Welt. Zu ihrem Verbund gehören mehr als 100 Unternehmen verschiedener Sektoren wie Maschinenbau, Automobilindustrie, Haushaltsgeräte, Bauindustrie, Einzelhandel, Banken und Versicherungen. Ein wesentlicher Bestandteil der Mondragon-Genossenschaft ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Regionalbanken | Kommentare deaktiviert für Mondragon – Blaupause für Genossenschaftsbanken?

Die Macher-Banken | Folge 3 | Dr. Marco Kern | Digitale Regionale Ökosysteme

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Regionalbanken | Kommentare deaktiviert für Die Macher-Banken | Folge 3 | Dr. Marco Kern | Digitale Regionale Ökosysteme

Ausstellung 200 Jahre Sparkasse in Mittelthüringen

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking, Regionalbanken | Kommentare deaktiviert für Ausstellung 200 Jahre Sparkasse in Mittelthüringen

Startschuss für die Fynn Academy

▪ Startup bietet E – Learning Kurse in den Bereichen Real Estate
Investments und Finance
▪ Moderne Online – Akademie steht allen Nutzern offen
▪ Neue Säule im Dienstleistungsportfolio der Genossenschaftsbank

Bielefeld. E – Learning ist ein Megatrend. Doch obwohl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Regionalbanken | Kommentare deaktiviert für Startschuss für die Fynn Academy

Regionalbankeneffizienz und Standortfaktoren: Methodische Ansätze und aktueller Forschungsstand

Bankeffizienzstudien haben lange die Bedeutung von Standortfaktoren vernachlässigt. Insbesondere für Banken mit einem regional oder lokal begrenzten Geschäftsgebiet gilt eine enge Verzahnung mit dem demographischen, ökonomischen und wettbewerblichen Umfeld. Im Rahmen einer Literaturstudie wurden 37 empirische Effizienzanalysen mit Standortfaktoren gefunden

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Banking, Forschung und Lehre, Regionalbanken | Kommentare deaktiviert für Regionalbankeneffizienz und Standortfaktoren: Methodische Ansätze und aktueller Forschungsstand

KronachCard – das digitale und regionale Informations- und Bezahlsystem

Von Ralf Keuper

In der fränkischen Kreisstadt Kronach haben die Einwohner seit einiger Zeit die Möglichkeit, mit ihrer KronachCard beim örtlichen Handel und Handwerk zu bezahlen. Bislang stand die Karte jedoch nur in analoger Form als Gutscheinkarte zur Verfügung. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Regionalbanken | Kommentare deaktiviert für KronachCard – das digitale und regionale Informations- und Bezahlsystem

Ist das Drei-Säulenmodell im deutschen Bankenmarkt noch zukunftsfähig?

Von Ralf Keuper

Das Drei-Säulenmodell im deutschen Bankenmarkt hat sich über die Jahrzehnte als Stabilitätsanker bewährt. Jedoch sind die Risse kaum noch zu übersehen, was zu der Frage führt, wie trag- und zukunftsfähig dieses Modell im Zeitalter der fortschreitenden Digitalisierung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Regionalbanken | Kommentare deaktiviert für Ist das Drei-Säulenmodell im deutschen Bankenmarkt noch zukunftsfähig?

Videopodcasts “Die Macher-Banken” (Atruvia)

Seit einigen Monaten betreibt der Vertriebsvorstand der Atruvia (ehemals Ficudia & GAD), Ralf Teufel, einen Videopodcast, in dem Vertreter der Volksbanken zum Thema Digitalisierung zu Wort kommen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bank-IT, Banking, Regionalbanken | Kommentare deaktiviert für Videopodcasts “Die Macher-Banken” (Atruvia)

Die mehrgeteilte IT-Strategie der Sparda-Banken

Dass sich eine Bankengruppe zwei oder mehr unterschiedliche IT-Landschaften leistet, ist mittlerweile aus der Mode gekommen. Anders dagegen bei den 11 Sparda-Banken in Deutschland. Während vier von ihnen auf den “Hauslieferanten” der Genossenschaftsbanken, Fiducia & GAD IT AG, setzen, fühlen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Fintech, Regionalbanken | Kommentare deaktiviert für Die mehrgeteilte IT-Strategie der Sparda-Banken

Landesbanken: Des Dramas unendliche Fortsetzung

Die Geschichte der deutschen Landesbanken gleicht einem Drama, bei dem ein versöhnliches Ende nicht vorgesehen ist. Oder, um es in Anlehnung an den Dramatiker Peter Weiss zu formulieren: „Wie ich es auch drehe und wende, so komme ich in Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Regionalbanken | Kommentare deaktiviert für Landesbanken: Des Dramas unendliche Fortsetzung