Starker Gegenwind für Internet Finance in China

Von Ralf Keuper

Nach Jahren stürmischen und unbekümmerten Wachstums müssen sich die Anbieter von Internet Finance, wie Ant Financial, auf ein neues, ihnen weniger freundlich gesinntes Umfeld einstellen.

Dass es so nicht ewig weiter gehen konnte, deutete sich bereits vor Jahren an. Die Ausbreitung des Schattenbankensystems in China[1]Wird das Schattenbankensystem langsam systemrelevant? ließ kritische Stimmen laut werden[2]Internet Finance in China. Bislang begegnete die chinesische Regierung dem Treiben auf dem Markt für Internet Finance mit einem gewissen Wohlwollen. Das hat sich spätestens mit der Absage des geplanten Börsengangs von Ant Financial in Hong Kong geändert[3]Alibaba und Co.: China schaut Techgiganten auf die Finger.

Langsam wird der chinesischen Regierung der Einfluss von Alibaba, Tencent, Baidu & Co. auf die Wirtschaft und das Nutzerverhalten unheimlich. Es droht der Kontrollver…

Dieser Beitrag wurde unter Banking, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Technik und Gesellschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.