Open Banking auf Skandinavisch

Von Ralf Keuper

Mit einer App alle Konten verwalten und Transaktionen zwischen verschiedenen Banken durchführen zu können, bietet für den Nutzer großen Komfort. Kunden der norwegischen DNB kommen nun in diesen Genuss, wie in DNB introduces payment initiation via account aggregation app berichtet wird. Zum Einsatz kommt dabei die Technologie von Nordic APIS und Spiir.

Einen ähnlichen Ansatz verfolgt die finnische Nordea Bank mit der App Siirto.

Übrigens: Ein, wenn nicht der Grund dafür, dass Open Banking in den skandinavischen Ländern relativ leicht umzusetzen ist, ist die Möglichkeit, sich mit einer ID (DNB) bzw. einem Banking-Code (Siirto) bei allen Banken identifizieren und authentifizieren zu können.

Dieser Beitrag wurde unter Banking abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.