IT-Sicherheit elementar für die digitale Transformation des Relationship Banking

Von Ralf Keuper

Die Sicherheit der eigenen IT-Systeme zu gewährleisten und Hackerangriffen vorzubeugen, hat für die Bankenbranche inzwischen eine erfolgskritische Bedeutung erlangt. Das wurde kürzlich auf der Handelsblatt-Tagung “European Banking” deutlich. Dort kündigte BaFin-Chef Felix Hufeld die Durchführung von Cyber-Stresstests an. Angriffe von Hackern auf die IT-Systeme der Banken könnten Einfluss auf die Finanzstabilität haben, so Hufeld.

Banken im Mobile – und Online Banking gefordert

Die Anforderungen an die IT-Sicherheit der Banken sind in den letzten Jahren gestiegen. Da die Kunden immer mehr Transaktionen online durchführen, müssen die Banken ihr Schutzmaßnahmen anpassen. Nur so lässt sich das Vertrauen der Kunden im Mobile – und Online-Banking gewinnen, so Schalk Nolte, Gründer von Entersekt.

One Touch: Mobile Multifaktor – Authentifizierung mit Entersekt

Für Banken und Unternehmen ist es von entscheidender Bedeutung, die Kunden zweifelsfrei identifizieren zu können, um so Missbrauch- oder Betrugsfällen vorzubeugen. Andererseits wollen die Kunden ihre Transaktionen über ihre Mobile Apps möglichst reibungslos und ohne großen Zeitaufwand durchführen. Ansonsten brechen sie den Vorgang vorzeitig ab und wenden sich anderen Anb…

Dieser Beitrag wurde unter Bank-IT veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.