Von Ralf Keuper

In Dis­kus­sio­nen zur Zukunft der Ban­ken in der Digi­tal­mo­der­ne kommt irgend­wann der Punkt, an dem die Bank­ver­tre­ter den, ihrer Ansicht nach, ent­schei­den­den Trumpf aus­spie­len, der sämt­li­che Ver­su­che, Ban­ken zu erset­zen oder zu umge­hen, ver­ei­telt. Solan­ge die Kun­den ihre Kon­ten noch bei den Ban­ken füh­ren, bestehe kei­ne all­zu gro­ße Gefahr. Was hier mit­schwingt ist die – in der Ver­gan­gen­heit nicht grund­lo­se Über­zeu­gung –  dass, wer das Kon­to hat, im Besitz des Kun­den bzw. der Kun­den­ver­bin­dung ist.
Die Ban­ken müs­sen sich mit dem für sie noch immer unge­wohn­ten Gedan­ken anfreun­den, dass sie nicht mehr die ein­zi­gen sind, die über eine beson­ders inten­si­ve Bezie­hung zu ihren Kun­den ver­fü­gen, die tie­fe Ein­bli­cke in das Ver­hal­ten gewährt – Inter­net­kon­zer­ne wie Ama­zon, Goog­le, Apple und Ali­b­a­ba ver­fü­gen eben­falls über zahl­rei­che Kun­den­pro­fi­le – ent­we­der auf Basis von Daten, die ihnen die Kun­den frei­wil­lig über­las­sen oder nach­träg­lich bzw. beglei­tend durch den Ein­satz von Algo­rith­men. Erschwe­rend kommt nun hin­zu, dass die Ver­brei­tung mobi­ler Bezahl­ver­fah­ren Sam­sung, Apple, Goog­le, Hua­wei, Ali­b­a­ba & Co. Daten beschert, die bis­her in die Hoheit der Ban­ken fie­len. Was aber, wenn selbst die Zah­lungs­in­fra­struk­tur der Ban­ken nicht oder nur sehr ein­ge­schränkt benö­tigt wird? Die­ses Schre­ckens­sze­na­rio ist in Chi­na bereits ein­ge­tre­ten, wie Zen­non Kapron in China’s banks lost $22B to Ali­b­a­ba and Ten­cent in 2015, but that’s not their big­gest pro­blem berichtet:

The chal­len­ge is that Ali­pay and WeChat Pay tran­sac­tions do not go through banks or across the Uni­on­Pay card net­work. Basi­cal­ly Ali­pay and Ten­pay (the plat­form behind WeChat Pay) have their own pay­ment net­work or ‘rails’. As a user pays, money moves from the user’s bank to the user’s account on the Ali­pay plat­form, then to the merchant’s account on Ali­pay and then even­tual­ly to the mer­chants bank. In an Ali­pay tran­sac­tion, the only thing that a bank would see is a debit from a user’s account going to Ali­pay and then some peri­od of time later, a credit in the merchant’s account from Alipay.

Wie Ven­tur­e­beat ver­gan­ge­ne Woche berich­te­te, arbei­tet die PayPal-Toch­ter Ven­mo zusam­men mit ande­ren an einer ähn­li­chen Zah­lungs­ver­kehrs­in­fra­struk­tur mit dem Namen Auto­ma­ted Clea­ring House, das im Sep­tem­ber an den Start gehen soll.

Watt nu? Kann die Block­chain der Ret­tungs­an­ker sein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com