Ein Strategieleitfaden zum Thema Blockchain

Von Ralf Keuper

Über das Potenzial der Blockchain-Technologie für das Banking wird derzeit eifrig diskutiert, häufig auch spekuliert. Nicht alle Erwartungen werden sich erfüllen – diese Prognose wage ich jetzt schon mal 😉

Dennoch zirkulieren bereits Beiträge, die versuchen das Thema Blockchain strategisch zu behandeln, wie in A Strategist’s Guide to Blockchain.

Bei aller Euphorie am Markt stellen die Autoren zunächst die nüchterne Diagnose:

But although the potential is immense, so is the uncertainty. Distributed ledger technologies are so new, so complex, and so prone to rapid change that it’s difficult to predict what form they will ultimately take — or even to be sure they will work.

Die eigentliche Innovation der Blockchain stellt sich für die Autoren so dar:

This distributed ledger — the first blockchain ledger ever created was for bitcoin, and it set the pattern for others — represents the most innovative and potentially influential aspect of the technology. Participants interact with one another using pseudonyms, and their real identities are encrypted. The ledger us…

Dieser Beitrag wurde unter Digitale Währungen, Distributed Ledger Technology, Graphentechnologie, Strategie abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.