Die Digitalisierung der Handelsfinanzierung am Beispiel Singapur

Von Ralf Keuper

Die durchgängige Digitalisierung der Handelsfinanzierung lässt sich nur in mehreren Etappen erreichen. Das ist zumindest der Tenor einer Diskussionsrunde, die auf Einladung der DBS Bank in Singapur stattfand.

Gesprächsteilnehmer waren:

  • Finbarr Bermingham, Asia editor, GTR (chair)
  • Chong Kok Keong, CEO, Global eTrade Services (GeTS)
  • Daniel Lit, executive director, global trade product management, global transaction services, DBS
  • Kam Poh Yuen, assistant vice-president of group technology, PSA International
  • Jesse Satria Oeni, deputy director, financing ecosystem development division, Enterprise Singapore
  • Daniel Thong, global head for strategic development, Halcyon Agri Corporation
  • Alan Yeo, head of financial markets development, Monetary Authority of Singapore

Chon Kok Keong berichtete von der Blockchain-basierten Plattform für den unternehmensübergreifenden Datenaustausch seines Unternehmen Global eTrade Services:

.. by building an engine that helps companies manage and transform data, and also to have it developed a simple way throu…

Dieser Beitrag wurde unter Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Digitale Währungen, Distributed Ledger Technology, Graphentechnologie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.