Von Ralf Keuper

Xiao­mi gilt als här­tes­ter Wider­sa­cher von Apple auf dem chi­ne­si­schen Markt für Smart­pho­nes. Unter­des­sen hat Hua­wei Xiao­mi nach den neu­es­ten Zah­len in Chi­na über­holt, was zeigt, wie dyna­misch der Markt für Smart­pho­nes momen­tan nicht nur in Chi­na ist. Dass sich Xiao­mi mit der Her­stel­lung von Smart­pho­nes auf Dau­er nicht begnü­gen will, ist schon län­ger offen­sicht­lich, wie es auf die­sem Blog mehr­fach Gegen­stand war:

Nun hat der Chef von Xiao­mi, Bin Lin, offi­zi­ell sei­ne Absicht bestä­tigt, Ali­b­a­ba nach­ei­fern zu wol­len. Lin wird in Smart­pho­ne-Her­stel­ler Xiao­mi will Ali­b­a­ba Kon­kur­renz machen mit den Wor­ten zitiert:

Wir wür­den es vor­zie­hen, wenn wir als Inter­net­grup­pe bezeich­net werden

Wei­ter­hin:

Er kön­ne sich vor­stel­len, dass Xiao­mi sich in Zukunft stär­ker auf Online-Diens­te und Online-Inhal­te kon­zen­trie­re, den Inter­net­han­del und Finanz­dienst­leis­tun­gen. Gegen­über Ali­b­a­ba habe Xiao­mi Vor­tei­le durch sei­ne Pro­duk­ti­on von Hard­ware, beton­te Lin.

Bei der blo­ßen Vor­stel­lung wird es sehr wahr­schein­lich nicht bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com