Schlagwort-Archive: Kulturwandel

Die Deutsche Bank und das Investmentbanking: Eine verhängnisvolle Affäre mit langer Vorgeschichte #2

Von Ralf Keuper

Bereits in den 1960er und 1970er Jahren spielte die Deutsche Bank mit dem Gedanken, sich im Investmentbanking zu engagieren. Ein Meilenstein war im Jahr 1971 die Gründung der ersten europäischen Investmentbank, der UBS-DB Corporation in New York, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Deutsche Bank und das Investmentbanking: Eine verhängnisvolle Affäre mit langer Vorgeschichte #2

Die Deutsche Bank und ihre Rolle im deutschen Finanzsystem im Lauf der Zeit

Von Ralf Keuper

Ohne Übertreibung kann man sagen, dass die Deutsche Bank in den Jahrzehnten nach dem Ende des 2. Weltkrieges das deutsche Finanzsystem wie kein anderes Institut geprägt hat. Zusammen mit der Nummer 2, der Dresdner Bank, und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Kein “Kulturwandel” im Banking (Nils Ole Oermann)

Das Geschäftsmodell und Organigramm einer Investmentbank mögen sich ändern, nicht aber die Mission und Haltung der in ihr und für sie Tätigen.  … Die offensichtliche Frage lautet doch: Kann man eine Kultur oder neudeutsch corporate culture ablegen wie einen Mantel?

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Sonstiges | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar