Mobile Payments und Mobile Wallet: Eine unendliche Geschichte?

Von Ralf Keuper
Es fällt schwer, sich im Bereich Mobile Payments einen Überblick zu verschaffen. Kaum hat man das Gefühl, etwas Ordnung im Chaos ausgemacht zu haben, da kommt schon eine neue Meldung oder Ankündigung, die die Konfusion mühelos wiederherstellt. 

Erst vor wenigen Tage erklärte sich Alipay kurzerhand zum Weltmarktführer bei Mobile Payments, wobei sich das Unternehmen auf die Nutzerzahlen und das Transaktionsvolumen beruft. Nun hat Alipay als chinesisches Unternehmen einen nicht unbeträchtlichen Startvorteil. Bei mehr als 1,3 Milliarden Einwohnern wirken selbst 300 Millionen registrierter Nutzer noch ausbaufähig. 

Trotzdem lassen sich die Zahlen nicht einfach vom Tisch fegen. Alles in allem ist die Zahlungsabwicklung mittels mobiler Geräte auf dem Vormarsch. Offen ist jedoch die Frage der Geschwindigkeit wie auch des Zeitpunkts, des Tipping Points, der den ersehnten Durchbruch bringt. 
Nicht anders ist die Situation beim Thema Mobile Wallet. Auch hier wechseln sich die Meldungen und Prognosen zwischen Euphorie und Untergangsstimmung ab. Nur wenigen Beiträgen und Autoren/Autorinnen gelingt es, zwischen den Extremen zu vermitteln, wie It`s time to rebuild the Mobile Wallet auf totalpaymentsKaren WebsterNadine Knur und Maik Klotz. Zwischen NFC, iBeacon und anderen Initiativen bzw. Strategischen Allianzen (wie aktuell zwischen Mastercard und Weve) ist derzeit kaum mehr als ein flüchtiger Trend zu erkennen. Einerseits wird die Bedeutung der User Experience betont, andererseits aber ist man unschlüssig, welche Technologie dafür am besten geeignet ist: Smart Watches, überhaupt Wearables, NFC, Bluetooth oder Emulationen? Auf welches Pferd soll man setzen? Offenes System oder Geschlossenes System? Welchen Einfluss haben digitale Währungen auf die Entwicklung? Welchem Standard soll man den Vorzug geben bzw. soll man überhaupt einen anstreben? Welchem Unternehmen gelingt der entscheidende Zug – Amazon, Google, PayPal, Alipay, Apple oder gar Starbucks? Übernehmen die Banken vielleicht die Vorreiterrolle?
Mit anderen Worten: Sobald eine Frage halbwegs geklärt ist, tauchen schon neue Unbekannte auf. 
Einige der m.E. plausibelsten Gedankengänge zum Thema Mobile Payments und Mobile Wallet stammen vom Mobey Forum. 
Vielleicht haben wir es doch nicht mit einer Neuauflage der Unendlichen Geschichte zu tun. Die Reise bzw. Irrfahrt wird allerdings wohl noch einige Zeit weiter gehen. 
Weitere Informationen:
Dieser Beitrag wurde unter Banking abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.