Mord, Kor­rup­ti­on, schmut­zi­ges Geld – Tom Bur­gis, preis­ge­krön­ter Ent­hül­lungs­jour­na­list, recher­chier­te in die­ser ein­ma­li­gen Doku­men­ta­ti­on die unfass­ba­ren Dimen­sio­nen poli­ti­scher und wirt­schaft­li­cher Ver­bre­chen. Nie vor­her wur­den so ein­drück­lich und tie­fen­scharf die töd­li­chen, miss­bräuch­li­chen und gewis­sens­lo­sen Machen­schaf­ten von Ban­ken, Geheim­diens­ten und Mil­li­ar­dä­ren auf­ge­deckt und ana­ly­siert. Durch die­ses Buch wird erst­mals das unglaub­li­che, tat­säch­li­che Aus­maß der uns täg­lich umge­ben­den und vor nichts halt­ma­chen­den Kri­mi­na­li­tät sicht­bar. Tom Bur­gis ent­larvt ein glo­ba­les Netz­werk, das strikt im Gehei­men agiert, in das auch die ver­meint­lich unbe­stech­li­chen west­li­chen Regie­run­gen ver­strickt sind. Ein unfass­ba­rer Bericht, der einem der Atem ver­schlägt. »Span­nend wie ein Thril­ler« wäre untertrieben.

Quel­le /​ Link: Klep­top­ia. Wie Geheim­diens­te, Ban­ken und Kon­zer­ne mit schmut­zi­gem Geld die Welt erobern

Wei­te­re Informationen:

Wie schmut­zi­ges Geld die Welt erobert