Von Ralf Keuper
Zum Jah­res­en­de ist noch mal Bewe­gung in den Markt für Mobi­le Pay­ments gekom­men. Hier eine Aus­wahl der Meldungen:
Das sieht doch ganz danach aus, als han­de­le es sich beim Mobi­len Bezah­len um mehr als nur eine vor­über­ge­hen­de Erschei­nung oder gar einen Rohr­kre­pie­rer. Eher haben wir es hier mit einem lang­fris­ti­gen Trend zu tun, wenn­gleich wir von einer brei­ten Markt­ak­zep­tanz noch nicht spre­chen kön­nen. Wenn aber aus­ge­spro­chen kon­ser­va­ti­ve Ein­zel­händ­ler wie Lidl und Aldi Nord und Aldi Süd die Vor­aus­set­zun­gen für mobi­les und kon­takt­lo­ses Bezah­len schaf­fen, der welt­größ­te Ein­zel­händ­ler mit einer eige­nen Lösung an den Start geht, und Uni­on Pay aus Chi­na das Aus­land für sich ent­deckt, dann … 
Frei­lich: Mobi­les Bezah­len iso­liert betrach­tet wird sich kaum als gro­ßer Gewinn­brin­ger ent­pupp­ten. Weit­aus inter­es­san­ter sind die zusätz­li­chen Geschäf­te und Dienst­leis­tun­gen, für die Mobi­le Bezahl­ver­fah­ren der Schlüs­sel sind. Die wach­sen­de Ver­brei­tung von M‑Commerce wird hier für einen wei­te­ren Schub sorgen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com