Die Geschichte des Sparkassen-S – des berühmtesten S in Deutschland

Von Ralf Keuper

Nur wenige Logos aus der Bankenwelt haben einen ähnlichen Bekanntheitsgrad erreicht wie das Sparkassen-S. Zu den Ausnahmen zählt das Deutsche Bank – Logo von Anton Stankowski (Vgl. dazu: Deutsche Bank Logo – Anton Stankowski).

Wie Britta Weschke in ihrem informativen und lesenswerten Beitrag Das Logo schreibt, erblickte das berühmteste S der Welt (wohl eher das berühmteste in Deutschland oder im deutschsprachigen Raum) im Jahr 1938 das Licht der Welt. Sein Urheber war der Grafiker Lois Gaigg.

Bereits in den 1920er Jahren schuf Karl Schulpig im Auftrag des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes mit dem Hermeskopf das erste einheitliche Symbol der Sparkassenorganisation.

In den letzten Jahrzehnten ist das Sparkassen-Logo mehrfach überarbeitet worden, wie u.a. von dem berühmten Grafiker

Dieser Beitrag wurde unter Bankgeschichte, Regionalbanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.