Archiv der Kategorie: Bankgeschichte

Traktat über Geldabwertungen / De mutatione monetarium: tractatus

Weil die Fürsten und Könige seit alters her autorisiert waren, Geld zu emittieren, und weil es ihnen freistand, sich dazu eines beliebigen, also auch minderwertigen Materials zu bedienen, ging das 14. Jahrhundert als das Zeitalter der Falschmünzerkönige in die Geschichte

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Bankgeschichte | Kommentare deaktiviert für Traktat über Geldabwertungen / De mutatione monetarium: tractatus

The Banker (Filmdrama)

The Banker ist ein Filmdrama von George Nolfi, das auf der wahren Geschichte zweier schwarzer Entrepreneure basiert, die in den 1960er Jahren ein Banken- und Immobilienimperium errichteten, indem sie vorgaben, ihr Unternehmen werde von einem weißen Mann geführt. Die Hauptrollen

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Banken in den Medien, Bankgeschichte, Banking | Kommentare deaktiviert für The Banker (Filmdrama)

Eberhard Jabach – Bedeutender Kunstsammler und Bankier im 17. Jhd.

Von Ralf Keuper

Eberhard Jabach IV (1618 – 1695) entstammte einer einflussreichen Kölner Familie, die im 16. und 17. Jahrhundert im internationalen Pelz- und Fellhandel aktiv war[1]Von der Sternengasse nach Paris. – Die Familie JabachWeiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking | Kommentare deaktiviert für Eberhard Jabach – Bedeutender Kunstsammler und Bankier im 17. Jhd.

Chronist der Banken: Alfred Lansburgh (1872-1937)

Wer sich mit Geld und Banken im Deutschen Reich in der Zeit des späten Kaiserreiches und der Weimarer Republik beschäftigt, stößt unweigerlich auf den Namen Alfred Lansburgh (1872-1937) und seine Zeitschrift „Die Bank“, die von 1908 bis 1943 erschien. Die

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking | Kommentare deaktiviert für Chronist der Banken: Alfred Lansburgh (1872-1937)

Risikoökonomie. Eine Geschichte des Börsenterminhandels

Risiken gehören zum modernen Kapitalismus. Wie sich hierbei der Umgang mit Marktrisiken entwickelte, zeigt Alexander Engel in dieser Geschichte des Börsenterminhandels und der Börsenspekulation – von der Entstehung der klassischen europäischen und nordamerikanischen Warenterminbörsen, die im 19. Jahrhundert infolge neuer

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Rezensionen, Wirtschaftsliteratur | Kommentare deaktiviert für Risikoökonomie. Eine Geschichte des Börsenterminhandels

Geschichte und Entwicklung des Magdeburger Bankwesens

Zweck und Aufgabe einer Darstellung des Magdeburger Bankwesens kann nicht eine lückenlose Wiedergabe der Geschichte sämtlicher Magdeburger Banken sein, es muss vielmehr an Hand der Entwicklungsgeschichte einzelner großer Privatbankgeschäfte  und späterhin der Aktienbanken mit der Entwicklung in die enge Verbindung

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking | Kommentare deaktiviert für Geschichte und Entwicklung des Magdeburger Bankwesens

Kostolany: 5 Anlageregeln

Weitere Informationen:

Er wurde im Fernsehen ausgelacht als er vor der Aktienblase warnte Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking | Kommentare deaktiviert für Kostolany: 5 Anlageregeln

Als Hartmut Frigger seine eigene Bank gründete

Von Ralf Keuper 

Laut Berthold Brecht ist der Überfall auf eine Bank nichts im Vergleich zu ihrer Gründung. Davon ließ sich womöglich auch Hartmut Frigger inspirieren, als er seine eigene Bank, die HKB Handelskreditbank AG, ins Leben rief. 

Als Eduard … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking | Kommentare deaktiviert für Als Hartmut Frigger seine eigene Bank gründete

Entstehung und Entwicklung eines bargeldlosen Zahlungsverkehrs im 19. Jahrhundert

Im Rahmen der weiter voranschreitenden Globalisierung des internationalen Waren- und Handelsverkehrs wächst auch der weltweit virtuelle Zahlungsverkehr. Die Entwicklung eines derartigen Waren- und Zahlungsverkehrs wurde durch den Stand der jeweils vorliegenden Möglichkeiten des Zahlungsverkehrs fundiert, oftmals auch gefördert. Dabei hat

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking | Kommentare deaktiviert für Entstehung und Entwicklung eines bargeldlosen Zahlungsverkehrs im 19. Jahrhundert

Die Bank des Heiligen Georg – erste moderne öffentliche Bank der Welt

Die Bank des Heiligen Georg (Banco di San Giorgio), gegründet im Jahr 1407, war so etwas wie der verlängerte Arm der Seerepublik Genua.  Niccolò Machiavelli, Verfasser des ersten modernen Werks der politischen Philosophie, Der Fürst, war der Ansicht, dass Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte | Kommentare deaktiviert für Die Bank des Heiligen Georg – erste moderne öffentliche Bank der Welt