Bargeld ist geprägte Freiheit !? #2

Von Ralf Keuper
Es sieht ganz so aus, als sei das Bargeld eines der ersten prominenten Opfer der Digitalisierung. Nur noch wenige dissonante Töne sind im Chor der Abgesänge zu vernehmen, wie in Dämon Bargeld und How a Cashless Society Could Embolden Big Brother.
Der letztgenannte Beitrag fasst die Problematik wie folgt zusammen:
In a cashless society, the cash has been converted into numbers, into signals, into electronic currents. In short: Information replaces cash. 
Information is lightning-quick. It crosses cities, states, and national borders in the twinkle of an eye. It passes through many kinds of devices, flowing from phone to phone, and computer to computer, rather than being sealed away in those silent marble temples we used to call banks. Information never jangles uncomfortably in your pocket.  

But wherever information gathers and flows, two predators follow closely behind it: censorship and surveillance. The case of digital money is no exception. Where money becomes a series of signals, it can be censored; where money becomes information, it will inform on you.

Die Argumentation hat große Ähnlichkeit mit den zentralen Aussagen, die Marshal McLuhan in Understanding Media bereits vor Jahrzehnten formuliert hat; auf diesem Blog u.a. in Geld als Medium, oder: Die neue Informationsbewegung (Marshall McLuhan) nachzulesen. 
Welche Formen die Überwachung und Diskriminierung von Personengruppen und Institutionen in einer bargeldlosen Gesellschaft annehmen kann, wird für die Autorin Sarah Jeong am Beispiel von Operation Choke Point sichtbar. In der jüngeren Vergangenheit hat es mehrere Fälle gegeben, bei denen private Payment-Provider Personen, die laut Operation Choke Point als hoch riskant einzustufen sind, keinen Zugang mehr zu Bankdienstleistungen gewährten. Es zeigte sich, dass private Unternehmen die Vorgaben mit vorauseilendem Gehorsam interpretierten und umsetzten. 
Die Autorin wirft die Frage auf, ob sich den genannten Gefahren mit Bitcoin wie überhaupt Digitale Währungen beikommen lässt; ein Thema, das in diesem Blog in Bargeld: Anonymes Bezahlen nur analog möglich? aufgegriffen wurde. 
Verwandte Beiträge:

Bargeld ist geprägte Freiheit !?

Dieser Beitrag wurde unter Banking abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.