Zukunftsmarkt IoT Payments

Von Ralf Keuper

Das Internet der Dinge steht zwar erst noch am Anfang; trotzdem ist der Wettlauf um die besten Plätze bereits im vollen Gange. Neben den großen digitalen Plattformen bringen sich die ersten Banken und Zahlungsdienstleister in Position, wie IBM und Visa, deren Ziel es ist, jedes mit dem Internet verbundene Gerät zu einem Point of Sale zu machen.

Ein weiteres Beispiel ist ingenico. Auch dort setzt man auf IoT Payments.

Die Banken stellt das Internet of Things vor große Herausforderungen, sind ihre Kernbankensysteme auf die Ankunft der technischen Objekte noch nicht wirklich vorbereitet. Auf einer Podiumsveranstaltung von Sibos war das Thema daher The Internet of Things and banks’ core platforms.