Crowdsourcing bei der Westpac New Zealand

Die ozeanischen Banken unterstreichen einmal mehr ihre Vorreiterrolle im Banking. Wie der The New Zealand Herald berichtete, hat die Westpac New Zealand soeben eine landesweite Crowdsourcing-Initiative, The Westpac App Challenge, gestartet. 

Ziel ist die Entwicklung einer Banking App für eine schnellere und bedienerfreundlichere Erledigung der Bankgeschäfte.
Hierfür hat die Bank ein Preisgeld von insgesamt 70.000 $ ausgelobt. Teilnehmen können Einzelpersonen ebenso wie Teams oder Organisationen.  Fünf Vorschläge werden für das Finale zugelassen, in dem die Entwickler 15 Minuten für die Präsentation haben. Hiervon werden wiederum zwei für die Entwicklung ausgewählt. Die Entwickler behalten ihre Urheberrechte. 

Wichtig ist der Bank, dass die Lösung nicht nur die gewünschte technische Funktionalität, sondern auch ein umfassendes Konzept liefert. 
Dieser Beitrag wurde unter Banking veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.