Bradesco Next – Bank of the Future, oder: Technisch anspruchsvoll am Ziel vorbei

Zusammen mit der Design-Beratung Y-Dreams hat die brasilianische Bradesco-Bank eine futuristisch anmutende Filiale eröffnet, die dem Kunden eine umfassende Beratung mittels neuester Technologien, u.a. auch Augmented Reality, bietet. 

So wei so gut. Jedoch fragt man sich mit Brett King (Kommentar auf Finextra), ob hier nicht mit Kanonen auf Spatzen geschossen  wird, da dieses Konzept nichts an dem eigentlichen Dilemma der Filialen ändert, d.h. kaum ein Kunde wird die Angebote der neuen Filiale über den Erstkontakt hinaus nutzen, wenn er per Smartphone auf dieselben, oder sogar über Apps Dritter auf passendere Services zugreifen kann. 
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.