Unternehmen brauchen Super-Nerds #NEO15

Von Ralf Keuper

Vor einigen Tagen äußerte ich mich auf diesem Blog kritisch zum Fintech-Wanderzirkus, der derzeit durch die Lande zieht. In einem Hangout diskutieren Gunnar Sohn und Michael Zachrau darüber, was die deutsche von der US-amerikanischen Startup- und Gründerszene unterscheidet. 

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.