Schlagwort-Archive: Schumpeter

Banking in der Spider-Economy

Von Ralf Keuper

Anders, als häufig angenommen, befinden wir uns keineswegs in einem Zeitalter bahnbrechender Innovationen – im Gegenteil. Stattdessen kann, so Thomas Ramge und Volker Meyer-Schönberger in ihrem Buch Machtmaschinen, von einem rasenden Technologiestillstand die Rede sein. Die Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Banking in der Spider-Economy

Über Disruption, Akzelerationismus und Genieästhetik

Von Ralf Keuper

Um ihren Sonderstatus für den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fortschritt zu legitimieren, bedient sich die Startup-Szene bestimmter Begriffe und Erzählungen. Disruption, Akzelerationismus (Hyperbeschleunigung) und die Pflege eines Geniekults dienen dazu, die Deutungshoheit im gesellschaftlichen Diskurs zu erobern und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Technik und Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Über Disruption, Akzelerationismus und Genieästhetik

Narrative Ökonomie trifft Banking #1

Von Ralf Keuper

Der Einfluss sinnstiftender Erzählungen (Narrative) auf die Ökonomie wurde von den Ökonomen bislang nicht ausreichend gewürdigt. Deshalb, so Robert Shiller, sei es wichtig, die verschiedenen Formen, in denen Narrative auftreten können, zu erkennen, um Selbstverstärkungsmechanismen mit negativen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Technik und Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Narrative Ökonomie trifft Banking #1

“Machtmaschinen. Warum Datenmonopole unsere Zukunft gefährden und wie wir sie brechen”

Von Ralf Keuper

Ohne ein Mindestmaß an Chancengleichheit entstehen auf den Märkten Machtungleichgewichte, welche die Innovationsfähigkeit der Unternehmen wie auch der Gesellschaft stark einschränken. So gültig diese Aussage bereits in der Vergangenheit, im Zeitalter großer Trusts und Monopole war, so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Digitale Souveränität, Internet der Dinge, Künstliche Intelligenz, Technik und Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für “Machtmaschinen. Warum Datenmonopole unsere Zukunft gefährden und wie wir sie brechen”

New Banking trifft Schumpeter

Von Ralf Keuper

Für Joseph Schumpeter, Erfinder der “Kreativen Zerstörung“, sorgt der echte Unternehmer für die Durchsetzung neuer Kombinationen von Produktionsfaktoren. Ihm gleichberechtigt zur Seite stellte Schumpeter den Bankier:

Neben dem Entrepreneur erhält bei Schumpeter ein weiterer

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Sonstiges | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Imaginierte Zukünfte im Banking

Von Ralf Keuper

Nach Ansicht des Wirtschaftssoziologen Jens Beckert wird die Rolle von Erwartungen bei der Bewertung wirtschaftlichen Handelns unterbewertet. Anders als die Sozialwissenschaften, die sich bei der Erklärung der Gegenwart auf die Vergangenheit stützen, orientiert sich die Ökonomie an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

New Banking mit Joseph Schumpeter und Peter F. Drucker #1

Von Ralf Keuper

Es hat lange gedauert, bis sich die Wissenschaft mit der Rolle des Unternehmers für die Weiterentwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft beschäftigt hat. Neben Max Weber war es vor allem Joseph Schumpeter, der sich dieser Herausforderung annahm, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar