New York City Financial Start Ups

Von Ralf Keuper

In den USA scheint New York gegenüber dem Silicon Valley als Standort für Start Ups, vor allem aus dem Bereich Financial Technology, Boden gut zu machen. So berichtet Crain’s über die jüngste Finnovate Konferenz, auf der gleich mehrere New Yorker FinTech Start Ups vertreten waren.
Eine ähnliche Beobachtung macht das Magazin Inc.

Die räumliche Nähe von Start Ups und potenziellen Kunden ergibt Sinn. Einer der Gründe, weshalb Xerox den Anschluss an das PC-Zeitalter verschlief, wird u.a. auch darauf zurückgeführt, dass die Zentrale und das Forschungszentrum PARC tausende Kilometer voneinander entfernt waren. Auch im digitalen Zeitalter lassen sich räumliche Distanzen nicht völlig ausgleichen. Anscheinend braucht der Spillover-Effekt auch im Web-Zeitaler ein bestimmtes Mindestmass an räumlicher Nähe.

Weitere Informationen:

How Fin-Tech Startups Are Disrupting Wall Street

Wie FinTech Start-Ups das Banking verändern

Deutsche FinTech Startups

Dieser Beitrag wurde unter Fintech veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.