Filialsterben der Banken und Sparkassen hält unvermindert an

Von Ralf Keuper

Vor einigen Tagen verblüffte die Postbank mit der Bekanntgabe der Ergebnisse einer von ihr beauftragten Studie, wonach die Filialen weiterhin eine hohe Akzeptanz unter den Kunden genießen würden, insbesondere unter den jüngeren, technik-affinen.

Derweil sprechen die Fakten eine andere Sprache. Hier eine Auswahl von Meldungen über Filialschließungen bei Banken und Sparkassen der letzten Wochen/Tage:

Das nur mal auf die Schnelle.

Dieser Beitrag wurde unter Banking, Regionalbanken abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.