Archiv des Autors: rkeuper

Finanzialisierung der Nachhaltigkeit? Mögliche Auswirkungen des EU-Aktionsplans zu „Sustainable Finance“

Der Ausgangspunkt dieses Diskussionspapiers ist die Sorge, dass die EU-Kommission durch die Finanzialisierung von Nachhaltigkeit im Rahmen ihrer Sustainable Finance Agenda die Realisierung einer im strengen Sinne nachhaltigen Entwicklung je nach konkreter Ausgestaltung verfehlen könnte. Das vorliegende Diskussionspapier stellt einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking | Kommentare deaktiviert für Finanzialisierung der Nachhaltigkeit? Mögliche Auswirkungen des EU-Aktionsplans zu „Sustainable Finance“

N26 verlässt Großbritannien – nur wegen des Brexits?

Von Ralf Keuper Diese Meldung sorgt auch in Fintech-Kreisen für einige Überraschung: Nach gut zwei Jahren zieht sich N26 aus Großbritannien zurück (Vgl. dazu: N26 verlässt Großbritannien). Als Grund wird der Brexit genannt, der dazu führt, dass das EU-Passporting nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Fintech | Kommentare deaktiviert für N26 verlässt Großbritannien – nur wegen des Brexits?

Mastercard als globaler Identity-Provider

Von Ralf Keuper Mastercard befindet sich auf dem Weg zum globalen Identity-Provider. Nach Australien führt das Kreditkartenunternehmen nun auch in Nordmazedonien ein Pilotprojekt durch (Vgl. dazu: Mastercard’s Products for Identity and Authentication Continue to Gain Government Adoption & Republic of … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Identitäten | Kommentare deaktiviert für Mastercard als globaler Identity-Provider

Bad Banks – Die Dokumentation 2020

Veröffentlicht unter Banking, Fintech | Kommentare deaktiviert für Bad Banks – Die Dokumentation 2020

Data sharing in credit markets: Does comprehensiveness matter?

International institutions such as the World Bank have shown that data sharing on borrowers contributes to improving the risk profile of borrowers and increasing access for more customers to credit markets. Several relevant academic articles underline these results. Thus, the … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking | Kommentare deaktiviert für Data sharing in credit markets: Does comprehensiveness matter?

Warum ist Parmesan so teuer? Don Nelson Müller in Italiens Käsebanken

Veröffentlicht unter Banken in den Medien | Kommentare deaktiviert für Warum ist Parmesan so teuer? Don Nelson Müller in Italiens Käsebanken

Aktienanalysten als verlässliche Kontraindikatoren

Von Ralf Keuper Die Treffgenauigkeit der Prognosen von Aktienanalysten bewegt sich in einem Bereich, der die Frage aufkommen lässt, ob es bei Anlageentscheidungen nicht besser wäre, der Kraft der Tarot-Karten oder dem Münzwurf zu vertrauen. Zweifel an der Zunft kommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Wirtschaftsliteratur | Kommentare deaktiviert für Aktienanalysten als verlässliche Kontraindikatoren

Payments ohne wesentliche Beteiligung der Banken

Von Ralf Keuper Der Markt für die Zahlungsabwicklung befindet sich im Umbruch. Aktuelles Beispiel ist die Übernahme von Ingenico durch Worldline (Vgl. dazu: Mit 7,8 Milliarden zum europäischen Marktführer für Payment). Vor gut einem Jahr übernahm Fiserv seinen Mitbewerber First … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking | Kommentare deaktiviert für Payments ohne wesentliche Beteiligung der Banken

Belgische Banken kooperieren bei der Identifizierung von Unternehmenskunden per Blockchain

Von Ralf Keuper Die Identifizierung von Unternehmenskunden und der zu ihrer Vertretung berechtigen Personen stellt die Banken vor große organisatorische Herausforderungen (Vgl. dazu: Verbreitung des Legal Entity Identifier (LEI) könnte den Banken zu Kosteneinsparungen in Milliardenhöhe verhelfen). Diesen Missstand wollen nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Digitale Identitäten | Kommentare deaktiviert für Belgische Banken kooperieren bei der Identifizierung von Unternehmenskunden per Blockchain

Die Banknote der Zukunft muss Eigenintelligenz aufweisen

Von Ralf Keuper Die Banknote erweist sich als zählebiger als vielen lieb und geheuer ist. Zwar setzen sich bargeldlose Bezahlverfahren weiter durch – für einen Abgesang auf die Banknote sei es jedoch zu früh; so zumindest die Überzeugung von Prof. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking | Kommentare deaktiviert für Die Banknote der Zukunft muss Eigenintelligenz aufweisen