Alibaba, Baidu und Tencent: Ernstzunehmende Herausforderer der Banken aus dem Reich der Mitte

Von Ralf Keuper

Nicht erst seit dem fulminanten Börsen-Debüt von Alibaba wächst im Westen die Erkenntnis, dass chinesische Unternehmen in der Digitalen Ökonomie ein gewichtiges Wort mitreden. Während der letzten Jahre haben Tencent, Alibaba und Baidu mit Umsicht ein vielfältiges digitales Ökosystem aufgebaut, das sie nun in die Lage versetzt, ihren Aktionsradius über die Stammregion Asien auszudehnen.

Seit einiger Zeit setzen Alibaba (Alipay) und Tencent den Banken auf ihrem chinesischen Heimatmarkt zu. Die beiden Rivalen dominieren das aufstrebende Marktsegment Internet-Finance. Anleger können über den Yu’ebao – Monetary Fonds von Alipay und die Asset Plattform Licaitong von Tencent Renditen erzielen, die deutlich über dem Ertragsniveau der eher klassisch-konservativen Anlageformen der Banken liegen.
Bereits im vergangenen Jahr schmiedete Alibaba eine Allianz mit der Minsheng-Bank, um seine Aktivitäten im Banking auszudehnen. Unter dem Dach der neu firmierten Tochtergesellschaft Zhejiang Ant Small and Micro Financial Services Company, die demnächst in Alibaba Small and Micro Financial Services Group umbenannt werden soll, hat Alibaba/Alipay seine zahlreichen Aktivitäten in den Bereichen

Dieser Beitrag wurde unter Digitale Plattformen / Plattformökonomie abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.