myIDsafe: Self-Sovereign-Identity – Allianz aus Österreich

Von Ralf Keuper

Davon können wir in Deutschland bislang nur träumen: Eine Login-Allianz, bestehend aus der Staatsdruckerei, Banken, Medien- und Technologieunternehmen sowie dem Handelsverband: In Österreich geht das, wie u.a. in myIDsafe: österreichische Log-in Allianz geht an den Start berichtet wird.

Mit myIDsafe sollen die Nutzer im Sinne der Self-Sovereign-Identtiy – Philosophie die Kontrolle über ihre digitale Identität bekommen. Ziel ist die Entwicklung eines branchenübergreifenden Trust-Netzwerks als Gegengewicht zu den von den Nutzern häufig aus Bequemlichkeit verwendeten Social-Logins von Google oder Facebook.

Treiber der Allianz sind allem Anschein nach die Staatsdruckerei mit ihrem Tochterunternehmen youniqx Identity AG und die Raiffeisenbanken-Gruppe. Ebenfalls mit an Bord ist die Notartreuhandbank, die wiederum an der A-Trust Gesellschaft für Sicherheitssysteme im elektronischen Datenverkehr GmbH beteiligt ist.

Die youniqx Identity AG hat mit Chainlock das nach eigener Aussage fehlende Element der Blockchain für die sichere Verwaltung digitaler Identitäten entwickelt.

Crosspost von Identity Economy

Dieser Beitrag wurde unter Digitale Identitäten, Digitale Währungen, Distributed Ledger Technology, Graphentechnologie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.