Archiv der Kategorie: Bankgeschichte

Johann Christian Eberle: Wegbereiter der modernen Sparkassen

Von Ralf Keuper Was Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Hermann Schulze – Delitzsch für die Genossenschaftsbanken, das ist Johann Christian Eberle für die Sparkassen. Eberle stammte wie Raiffeisen und Schulze-Delitzsch aus dem ländlichen Raum. Geboren wurde er 1869 im pfälzischen Laumersheim. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Regionalbanken | Kommentare deaktiviert für Johann Christian Eberle: Wegbereiter der modernen Sparkassen

“Deutsche Bankiers des 20. Jahrhunderts” von Hans Pohl (Hrsg.)

In 30 prägnant gefassten Biografien beschäftigen sich renommierte Historiker und Finanzexperten mit führenden Persönlichkeiten aus allen Sparten des deutschen Kreditwesens. Der Kreis der Bankiers reicht dabei von Max M. Warburg über Hermann Josef Abs bis Jürgen Ponto. Über ihr Wirken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte | Kommentare deaktiviert für “Deutsche Bankiers des 20. Jahrhunderts” von Hans Pohl (Hrsg.)

Vom Webstuhl zur Weltmacht: Aufstieg und Fall der Familie Fugger (Fernsehserie)

Weitere Informationen / Folgen: Vom Webstuhl zur Weltmacht 2 Der Schatz im Berge Vom Webstuhl zur Weltmacht 3 Jakob der Reiche Vom Webstuhl zur Weltmacht 4 Ein Kaiser wird gemacht Vom Webstuhl zur Weltmacht 5 Beherrscher des Marktes Vom Webstuhl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte | Kommentare deaktiviert für Vom Webstuhl zur Weltmacht: Aufstieg und Fall der Familie Fugger (Fernsehserie)

Geld – eine Glaubenssache?!

Von Ralf Keuper Mit dem Wesen des Geldes beschäftigen sich Philosophen, Soziologen und Ökonomen seit Jahrtausenden. Das Rätsels Lösung lässt indes auf sich warten. Im Jahr 1816 zog Adam Müller das ernüchternde Fazit: Nichtsdestoweniger ist in dem allwissenden Jahrhundert kein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte | Kommentare deaktiviert für Geld – eine Glaubenssache?!

Soziologie der Bankiersvillen

Von Ralf Keuper Die Zeiten liegen lange zurück, als die Villen von Bankiers ein beliebter Treffpunkt führender Persönlichkeiten aus dem kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Leben waren. In dem Haus von Carl Fürstenberg, dem legendären Chef der Berliner Handelsgesellschaft, verkehrten Persönlichkeiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking | Kommentare deaktiviert für Soziologie der Bankiersvillen

Hjalmar Schacht – Bankier des 3. Reiches

Von Ralf Keuper Unter allen deutschen Bankiers des letzten Jahrhunderts ist Hjalmar Schacht der  bis heute umstrittenste. Bis weit nach dem 2. Weltkrieg hatte sich die Meinung etabliert, Schacht sei nur ein Mitläufer gewesen, der sich als Reichsbankpräsident und Reichswirtschaftsminister … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte | Kommentare deaktiviert für Hjalmar Schacht – Bankier des 3. Reiches

Die Bundesbank im Bretton-Woods-System 1957-1973

Veröffentlicht unter Bankgeschichte | Kommentare deaktiviert für Die Bundesbank im Bretton-Woods-System 1957-1973

Eine kleine Ideengeschichte des Banking

Von Ralf Keuper Die Anfänge des Bankwesens reichen weit zurück. Eine genaue Zeitbestimmung ist schwierig und davon abhängig, welcher Definition und Perspektive der Vorzug gegeben wird. Von einer flüchtigen Form zur festen Institution  Als erste “Privatbank” der Welt wird hin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking | Kommentare deaktiviert für Eine kleine Ideengeschichte des Banking

Die Geschichte von Julius Bär

Weitere Informationen: “Hans J. Bär: Seid umschlungen, Millionen. Ein Leben zwischen Pearl Harbor und Ground Zero”

Veröffentlicht unter Bankgeschichte | Kommentare deaktiviert für Die Geschichte von Julius Bär

Historienfilm Hauck & Aufhäuser

Veröffentlicht unter Bankgeschichte | Kommentare deaktiviert für Historienfilm Hauck & Aufhäuser