Archiv der Kategorie: Bankgeschichte

Die ersten mittelalterlichen Bankiers

Die ersten mittelalterlichen Bankiers sind einmal die Abkömmlinge jener Wechsler (combiatores), die schon frühzeitig wegen der Verschiedenheit der Münzsorten wie Pilze aus dem Boden schossen und sich mangels genügender Kontrolle rasch bereichern konnten; in weit größerer Zahl aber sind es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte | Kommentare deaktiviert für Die ersten mittelalterlichen Bankiers

Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband zur Zeit des Nationalsozialismus

Als die Nationalsozialisten 1933 die Macht übernahmen, war der 1924 gegründete Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) noch ein recht junger Verband. Während der Weimarer Zeit hatte er sich jedoch bereits als Interessenvertretung der traditionell dezentral ausgerichteten Sparkassenorganisation etabliert. Er bündelte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Regionalbanken | Kommentare deaktiviert für Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband zur Zeit des Nationalsozialismus

Die Bank – ein feststehender Begriff?

Von Ralf Keuper Ist die Vorstellung dessen, was viele von uns mit dem Begriff “Bank” verbinden, auch in 20 oder 50 Jahren noch gültig? Gibt es so etwas wie eine zeitlose Bedeutung, die resistent gegen gesellschaftliche und technologische Veränderungen ist? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking | Kommentare deaktiviert für Die Bank – ein feststehender Begriff?

Bezahlen ohne Bargeld: Vor 50 Jahren ging der eurocheque an den Start

Von Ralf Keuper Das waren noch Zeiten, als die europäischen Banken sich auf ein gemeinsames Vorgehen einigen konnten. Das wohl beste Beispiel ist die Einführung des eurocheque vor 50 Jahren (Vgl. dazu: Ohne Bargeld durch Europa – vor 50 Jahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking | Kommentare deaktiviert für Bezahlen ohne Bargeld: Vor 50 Jahren ging der eurocheque an den Start

Deutsche Bank versilbert Teile ihrer Kunstsammlung

Von Ralf Keuper Die Deutsche Bank hat sich über Jahrzehnte eine beachtliche Sammlung von Kunstwerken zugelegt. Zusammengefasst sind die vielfältigen Aktivitäten des Bankhauses in dem globalen Kunstprogramm ArtWorks. In der Vergangenheit präsentierten sich die Chefs der Deutschen Bank, vor allem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte | Kommentare deaktiviert für Deutsche Bank versilbert Teile ihrer Kunstsammlung

Technik in der Commerzbank von 1870 bis heute

Von Ralf Keuper Ohne den Einsatz der Technik wäre das moderne Bankwesen, wie es in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts seinen Anfang nahm, undenkbar. Heute durchringt die Technik nahezu alle Lebensbereiche; häufig unter dem Schlagwort “Digitalisierung” zusammengefasst. Die Entwicklung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Wirtschaftsliteratur | Kommentare deaktiviert für Technik in der Commerzbank von 1870 bis heute

Franz Simon Meyer: Der Bankier als Chronist und Literat

Von Ralf Keuper Es kommt sehr selten vor, dass sich Bankiers als Chronisten ihrer Zeit und Literaten erweisen. Biografien ehemaliger Bankiers pflegen für gewöhnlich nach wenigen Jahren der – häufig wohlverdienten – Vergessenheit anheim zu fallen. Zu den wenigen Ausnahmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte | Kommentare deaktiviert für Franz Simon Meyer: Der Bankier als Chronist und Literat

Der Staat und die Globalisierung von Finanzmärkten. Regulative Politik in Deutschland, Großbritannien und den USA

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit den Auswirkungen der Globalisierung von Finanzmärkten auf die Ausgestaltung und Veränderung von Institutionen der Finanzmarktregulierung auf nationaler und internationaler Ebene. Von Interesse ist hierbei, welcher Form und Qualität die Sicherheitsstandards sind, die sich im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking | Kommentare deaktiviert für Der Staat und die Globalisierung von Finanzmärkten. Regulative Politik in Deutschland, Großbritannien und den USA

Ein Blick auf die Geschäftspolitik der Sparkassen seit den 1990er Jahren

Von Ralf Keuper Die Sparkassen, wie überhaupt die Regionalbanken stehen vor der Herausforderung, ihr Geschäfts- und Organisationsmodell an das veränderte Marktumfeld anzupassen. Die fortschreitende Digitalisierung und die anhaltende Niedrigzinsphase zusammen mit wachsenden regulatorischen Anforderungen erhöhen den Kostendruck. Mit Fusionen, Filialschließungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking, Regionalbanken, Sonstiges | Kommentare deaktiviert für Ein Blick auf die Geschäftspolitik der Sparkassen seit den 1990er Jahren

Wie ein Geschäftsmann Banken um Milliarden betrog – Big Money | SWR Doku

Veröffentlicht unter Banken in den Medien, Bankgeschichte | Kommentare deaktiviert für Wie ein Geschäftsmann Banken um Milliarden betrog – Big Money | SWR Doku