Archiv des Autors: rkeuper

Währungsordnung (Jürgen Ponto)

Der Schritt von der Währungsordnung zum Währungs-chaos kann sehr klein sein. Quelle: Zitate Jürgen Ponto

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking | Kommentare deaktiviert für Währungsordnung (Jürgen Ponto)

California Legalizes Public Banking

Veröffentlicht unter Banking | Kommentare deaktiviert für California Legalizes Public Banking

Unsichtbare Technologien für IoT Payments

Von Ralf Keuper Die Kunden bzw. Nutzer wollen, so der Beitrag Are “Invisible” Technologies the Key to IoT Payments in Retail? beim Bezahlen mit ihrem vernetzten Gerät nicht allzu sehr mit der dahinter liegenden Technologie konfrontiert werden. Als besonders gelungenes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet der Dinge | Kommentare deaktiviert für Unsichtbare Technologien für IoT Payments

Irland als Identity Hub?

Von Ralf Keuper Nicht nur in Frankfurt spekuliert man darauf, Profiteur des Brexit zu werden. Auch Irland will zu den Gewinnern zählen – vor allem in der Regulierung, wie in Identity technology and Dublin’s draw for fintech firms post-Brexit zu erfahren ist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Identitäten | Kommentare deaktiviert für Irland als Identity Hub?

Über die Notwendigkeit kleiner Kulturrevolutionen in Unternehmen (Alfred Herrhausen)

Ein Unternehmen, das sich entwickelt, braucht alle fünfzehn bis zwanzig Jahre so etwas wie eine kleine Kulturrevolution. (Ich denke, dass sich unsere Unternehmenskultur in unserem neuen Gebäude widerspiegelt, und ich glaube, dass es auch so etwas wie eine kleine Kulturrevolution … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Wirtschaftsliteratur | Kommentare deaktiviert für Über die Notwendigkeit kleiner Kulturrevolutionen in Unternehmen (Alfred Herrhausen)

“Brückenwährung” Ripple dreht auf

Von Ralf Keuper Im Schatten von Libra schickt sich das häufig als “Brückenwährung” bezeichnete Ripple (XRP) an, ein eigenes weltumspannendes Zahlungsnetzwerk aufzubauen. Dafür hat Ripple in den letzten Monaten einige Unternehmen übernommen, wie zuletzt das isländische Kryptohandelsunternehmen Algrim. Ziel ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Digitale Währungen, Distributed Ledger Technology, Graphentechnologie, Fintech | Kommentare deaktiviert für “Brückenwährung” Ripple dreht auf

Strider Start-up-Künstliche Intelligenz verändert Bankenwesen in Südafrika

Veröffentlicht unter Banking, Künstliche Intelligenz | Kommentare deaktiviert für Strider Start-up-Künstliche Intelligenz verändert Bankenwesen in Südafrika

Als die Industriefinanzierung die “Haute finance” an den Rand drängte

Ungeachtet der führenden Stellung, die bis zu dieser Zeit die Privatbankiers wie Rothschild in Frankfurt und Bleichröder in Berlin als “Haute finance” noch besaßen, hatte sich das Schwergewicht der Industriefinanzierung schon vorher auf die Geschäftsbanken neueren Stils verlagert. Ihre Gründer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte | Kommentare deaktiviert für Als die Industriefinanzierung die “Haute finance” an den Rand drängte

Mit Datenkonten und Datenbörsen zu mehr Kundenbindung und besseren Finanzservices

Von Ralf Keuper Die Vorstellung ist für viele Banken und Martech-Anbieter verlockend: Die Bank als Hüterin der Daten der Kunden lässt sich die Verwahrung der Daten bezahlen und kann überdies die Kundendaten dazu verwenden, ihre Finanzservices zu personalisieren. Aktuell nachzulesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Künstliche Intelligenz, Personal Data Bank | Kommentare deaktiviert für Mit Datenkonten und Datenbörsen zu mehr Kundenbindung und besseren Finanzservices

Korrespondenzbanken – Netzwerke erodieren – neue bankenunabhängige Netzwerke übernehmen

Von Ralf Keuper Seit Jahren befindet sich das weltweite Korrespondenzbanken-Netzwerk in Auflösung. Eine Entwicklung, die anhält, wie in New correspondent banking data – the decline continues zu erfahren ist. The total number of active correspondent banking relationships and active corridors … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking | Kommentare deaktiviert für Korrespondenzbanken – Netzwerke erodieren – neue bankenunabhängige Netzwerke übernehmen