Archiv der Kategorie: Die Professionalisierung des Bankbetriebs. Studien zur institutionellen Struktur deutscher Banken im Kaiserreich 1871-1914

Die Professionalisierung des Bankbetriebs. Studien zur institutionellen Struktur deutscher Banken im Kaiserreich 1871-1914 – Teil 6 (Schlussbetrachtung)

Von Ralf Keuper 

Die zentrale Frage, der Markus Dahlem in seiner Untersuchung Die Professionalisierung des Bankbetriebs. Studien zur institutionellen Struktur deutscher Banken im Kaiserreich 1871-1914 am Beispiel der Deutschen Bank, der Disconto Gesellschaft, der Berliner Handels-Gesellschaft und der Bethmann-Bank nachging, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking, Die Professionalisierung des Bankbetriebs. Studien zur institutionellen Struktur deutscher Banken im Kaiserreich 1871-1914 | Kommentare deaktiviert für Die Professionalisierung des Bankbetriebs. Studien zur institutionellen Struktur deutscher Banken im Kaiserreich 1871-1914 – Teil 6 (Schlussbetrachtung)

Die Professionalisierung des Bankbetriebs. Studien zur institutionellen Struktur deutscher Banken im Kaiserreich 1871-1914 – Teil 5

Von Ralf Keuper

Mit der fortschreitenden Industrialisierung waren die Privatbanken im Deutschen Kaiserreich gezwungen, ihre Organisationsabläufe und Geschäftsmodelle anzupassen. Ihre aus persönlichen Kontakten bestehenden Netzwerke mussten um weitere Möglichkeiten der Informationsgewinnung ergänzt, Kooperationen mit Großbanken gesucht werden.

Beispielhaft dafür ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking, Die Professionalisierung des Bankbetriebs. Studien zur institutionellen Struktur deutscher Banken im Kaiserreich 1871-1914 | Kommentare deaktiviert für Die Professionalisierung des Bankbetriebs. Studien zur institutionellen Struktur deutscher Banken im Kaiserreich 1871-1914 – Teil 5

Die Professionalisierung des Bankbetriebs. Studien zur institutionellen Struktur deutscher Banken im Kaiserreich 1871-1914 – Teil 4

Von Ralf Keuper

In der Festschrift zum hundertjährigen Bestehen der Berliner Handels-Gesellschaft im Jahr 1956 wiesen die Verfasser darauf hin, dass die deutschen Banken als “Kinder der politischen und industriellen Revolution” geboren wurden[1]Bankhistorisches Fundstück: Die Berliner Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking, Die Professionalisierung des Bankbetriebs. Studien zur institutionellen Struktur deutscher Banken im Kaiserreich 1871-1914 | Kommentare deaktiviert für Die Professionalisierung des Bankbetriebs. Studien zur institutionellen Struktur deutscher Banken im Kaiserreich 1871-1914 – Teil 4

Die Professionalisierung des Bankbetriebs. Studien zur institutionellen Struktur deutscher Banken im Kaiserreich 1871-1914 – Teil 3

Von Ralf Keuper

Als David Hansemann im Jahr 1851 die Disconto-Gesellschaft gründete, war das die Geburtsstunde eines neuen Banktyps in Deutschland: die Universalbank auf Aktienbasis. In den darauffolgenden Jahrzehnten entwickelte sich die Disconto-Gesellschaft zur führenden Bank im deutschen Kaiserreich, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking, Die Professionalisierung des Bankbetriebs. Studien zur institutionellen Struktur deutscher Banken im Kaiserreich 1871-1914 | Kommentare deaktiviert für Die Professionalisierung des Bankbetriebs. Studien zur institutionellen Struktur deutscher Banken im Kaiserreich 1871-1914 – Teil 3

Die Professionalisierung des Bankbetriebs. Studien zur institutionellen Struktur deutscher Banken im Kaiserreich 1871-1914 – Teil 2

Von Ralf Keuper

Im Jahr 1869 fassten mehrere Privatbankiers den Entschluss, ein Institut zu gründen, dessen Hauptaufgabe darin bestehen sollte, deutsche Unternehmen bei ihren geschäftlichen Aktivitäten im Ausland zu begleiten. Geplant war die Eröffnung von Niederlassungen in London, New York, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking, Deutsche Bank - Watch, Die Professionalisierung des Bankbetriebs. Studien zur institutionellen Struktur deutscher Banken im Kaiserreich 1871-1914 | Kommentare deaktiviert für Die Professionalisierung des Bankbetriebs. Studien zur institutionellen Struktur deutscher Banken im Kaiserreich 1871-1914 – Teil 2

Die Professionalisierung des Bankbetriebs. Studien zur institutionellen Struktur deutscher Banken im Kaiserreich 1871-1914 – Teil 1

Von Ralf Keuper

Die im Vergleich zu Großbritannien und den USA später einsetzende Industrialisierung in Deutschland hat zu spezifischen Strukturen in der deutschen Wirtschaft geführt, die bis heute nachwirken. So haben sowohl die moderne Universalbank als auch die enge Verbindung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankgeschichte, Banking, Die Professionalisierung des Bankbetriebs. Studien zur institutionellen Struktur deutscher Banken im Kaiserreich 1871-1914 | Kommentare deaktiviert für Die Professionalisierung des Bankbetriebs. Studien zur institutionellen Struktur deutscher Banken im Kaiserreich 1871-1914 – Teil 1